Weitere Suchergebnisse zu "Eckert&Ziegler":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Eckert & Ziegler: Plus von 75 Prozent seit Jahresanfang - Aktienanalyse




28.04.21 09:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Eckert & Ziegler-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Strahlen- und Medizintechnik Eckert & Ziegler (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) unter die Lupe.

Die Aktie von Eckert & Ziegler befinde sich im Höhenflug. Seit Jahresanfang stehe für die Papiere des Strahlen- und Medizintechnikunternehmens ein Plus von 75 Prozent zu Buche. In den vergangenen zwölf Monaten sei es um 136 Prozent nach oben gegangen. Auf Sicht von fünf Jahren habe der Titel sogar satte 1.540 Prozent an Wert zulegen können. Die Marktkapitalisierung betrage mittlerweile 1,6 Milliarden Euro.

Als Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie befinde sich Eckert & Ziegler in dem aktuell ambitionierten Umfeld auch operativ auf Kurs. Die schwächere Entwicklung im Industriegeschäft habe durch den erneuten Nachfrageschub bei den medizinischen Produkten und Dienstleistungen größtenteils aufgefangen werden können.

Eckert & Ziegler profitiere von einer steigenden Nachfrage nach Krebstherapien. Die Berliner hätten sich als Lieferant der radioaktiven Komponenten für die Pharmaunternehmen stark positioniert. Dieses Segment habe extrem hohe Markteintrittsbarrieren. Stark gefragt: das Radioisotop Gallium-68 zur Lokalisierung und Behandlung von Tumoren, das im Gallium-68-Generator von Eckert & Ziegler erzeugt werden könne. Als Teil eines Duopols könne die Gesellschaft dabei von Vorteilen bei der Preisbildung profitieren.

Neben dem Gallium-68-Generator hätten die Hauptstädter noch weitere gefragte Produkte im Angebot. Anstehende Indikationserweiterungen durch die großen Pharmakonzerne sollten bei dem Zulieferer der benötigten Radionuklide zu einer anhaltend hohen Nachfrage führen.

Eckert & Ziegler werde im Radiopharma-Geschäft zu dem, was der Pharma- und Laborausrüster Sartorius im Bereich Biopharma bereits sei, laute daher die Prognose der Analysten von Hauck & Aufhäuser. Die Aktie könnte ihren Lauf fortsetzen und im laufenden Jahr die 100 Prozent Gewinn vollmachen.

Anleger lassen die Gewinne laufen, stellen sich aber auch auf gesunde Verschnaufpausen ein, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 28.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Eckert & Ziegler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
77,80 EUR -1,08% (28.04.2021, 09:41)

Tradegate-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
77,90 EUR -1,58% (28.04.2021, 09:54)

ISIN Eckert & Ziegler-Aktie:
DE0005659700

WKN Eckert & Ziegler-Aktie:
565970

Ticker-Symbol Eckert & Ziegler-Aktie:
EUZ

Kurzprofil Eckert & Ziegler AG:

Die Eckert & Ziegler Gruppe (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) gehört zu den weltweit größten Herstellern von radioaktiven Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das operative Geschäft teilt sich in zwei Segmente: Medical und Isotope Products.

Eckert & Ziegler wurde 1997 als Holdinggesellschaft gegründet. Das älteste Tochterunternehmen, die Eckert & Ziegler BEBIG GmbH, ging 1992 aus dem Zentralinstitut für Isotopentechnik, einem Forschungsinstitut der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR hervor. (28.04.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
92,25 € 88,25 € 4,00 € +4,53% 18.06./09:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005659700 565970 97,15 € 34,42 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Michael Schröder
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
92,30 € +4,59%  10:02
Stuttgart 92,20 € +4,71%  09:45
Xetra 92,25 € +4,53%  09:50
Hamburg 88,05 € +2,80%  08:09
München 88,05 € +1,09%  08:00
Frankfurt 88,05 € +0,34%  08:01
Düsseldorf 88,20 € +0,23%  08:31
Berlin 88,35 € +0,17%  08:12
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...