Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Beteiligungs AG":
 Aktien      Zertifikate    


Deutsche Beteiligungs AG: Bezugsrechtskapitalerhöhung beschlossen - Aktienanalyse




13.04.21 22:30
SRC Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Beteiligungs AG-Aktienanalyse von SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) (ISIN: DE000A1TNUT7, WKN: A1TNUT, Ticker-Symbol: DBAN) herab und senken das Kursziel.

Das Unternehmen habe am Montag bekannt gegeben, eine Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen Bareinlagen durchzuführen. Hierfür wolle die DBAG rund 3,8 Mio. neue Aktien (25%) zu einem Bezugspreis von 28 Euro je Aktie und einem Bezugsverhältnis von 4 zu 1 ausgeben, was zu einem Bruttoemissionserlös von rund 105 Mio. Euro führe. Die Mittel sollten für bereits vereinbarte sowie für weitere Beteiligungen eingesetzt werden. Hiermit unterstreiche das Unternehmen die veröffentlichte Wachstumsstrategie, welche deutlich höhere Investments im laufenden und den beiden kommenden Jahren vorsehe. Die Bezugsfrist laufe voraussichtlich vom 14. April bis zum 27. April und das Unternehmen habe bereits vor Beginn über hohe Zusagen der bisherigen Aktionäre berichten können. Nicht bezogene Aktien würden nach dem Bezugszeitraum im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich an qualifizierte institutionelle Investoren angeboten.

Auch wenn ein signifikanter Abschlag zum aktuellen Kurs nicht unüblich für diese Form der Kapitalerhöhung sei, hätten die Analysten von SRC Research dennoch einen etwas höheren Bezugspreis von mindestens 32 Euro erwartet. Trotzdem würden sie die Kapitalerhöhung als weiteren sehr guten Schritt in der Unternehmensstrategie sehen, welcher das weitere Wachstum vorantreibe und die Lücke zwischen verfügbaren Mitteln und Co-Investitionszusagen deutlich verringere. Die Analysten von SRC Research hätten bereits für das laufende Jahr mit einer Kapitalerhöhung gerechnet, seien jedoch von einem geringeren Umfang und höheren Ausgabepreis ausgegangen, weshalb ihr Kursziel auf einer geringeren Aktienzahl basiert gewesen sei. Zeitgleich habe die großvolumigere Kapitalerhöhung jedoch auch das geplante Wachstum nochmals deutlich unterstrichen und somit eine gewisse Unsicherheit in ihre GuV-Schätzung für die kommenden Jahre herausgenommen, wodurch die Analysten von SRC Research hier etwas aggressiver an ihre Schätzung gehen könnten. Dies führe dazu, dass die Reduzierung ihre Kursziels folglich der zu einem niedrigeren Kurs neuauszugebenden Aktien wieder etwas ausgeglichen worden sei. Alles in allem würden die Analysten von SRC Research aufgrund dessen ihr Kursziel von 46 auf 45 Euro reduzieren.

Da die Deutsche Beteiligungs AG-Aktie seit ihrem Update nach der Prognoseerhöhung am 29. März um rund 14% zulegen konnte, stufen Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG in einer aktuellen Aktienanalyse von "buy" auf "accumulate" herab. (Analyse vom 13.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
39,65 EUR +0,33% (13.04.2021, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
39,35 EUR -2,96% (13.04.2021, 21:21)

ISIN Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
DE000A1TNUT7

WKN Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
A1TNUT

Ticker-Symbol Deutsche Beteiligungs AG-Aktie:
DBAN

Kurzprofil Deutsche Beteiligungs AG:

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG (ISIN: DE000A1TNUT7, WKN: A1TNUT, Ticker-Symbol: DBAN) legt geschlossene Private-Equity-Fonds auf und investiert an der Seite der DBAG-Fonds in gut positionierte, mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial. Einen Schwerpunkt legt die DBAG auf die Industriesektoren, in denen der deutsche Mittelstand im internationalen Vergleich besonders stark ist. Mit dieser Erfahrung, mit Know-how und Eigenkapital stärkt sie ihre Portfoliounternehmen darin, eine langfristige und wertsteigernde Unternehmensstrategie umzusetzen. Ihr unternehmerischer Investitionsansatz macht sie zu einem begehrten Beteiligungspartner im deutschsprachigen Raum. Das von der DBAG verwaltete und beratene Kapital beträgt rund 1,1 Milliarden Euro. (13.04.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutsche Beteiligungs AG


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
33,25 € 33,50 € -0,25 € -0,75% 06.05./21:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1TNUT7 A1TNUT 41,70 € 26,05 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:Downgrade
Kurs:40.35
Kursziel:45 - 0
Kursziel (alt):46 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:9,6
Analysten:Herr Stefan Scharff
  Christopher Mehl
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
33,25 € -0,75%  21:28
Frankfurt 33,60 € +0,60%  10:10
Hamburg 33,60 € +0,15%  08:00
Hannover 33,55 € 0,00%  08:10
Stuttgart 33,25 € -0,30%  21:15
Xetra 33,25 € -0,45%  17:36
Düsseldorf 33,10 € -0,75%  19:31
Berlin 33,20 € -1,19%  18:45
München 33,10 € -1,34%  12:42
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...