Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


Kolumnist: Holger Steffen

DAX: Wie tief geht es runter?




26.02.21 09:03
Holger Steffen

Der DAX hat den Sprung über die Marke von 14.000 Punkten letztlich nicht geschafft, jetzt nimmt der Abgabedruck zu. Fällt der DAX zurück unter das Ausbruchniveau bei 13.300 Punkten? Das Impfprocedere kommt voran, im Sommer könnte langsam wieder mehr Normalität einziehen und die Pandemie ihren Schrecken verlieren.


Trotzdem gibt es an den Börsen keine Kauf-, sondern eine Verkaufswelle. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Gefahr einer deutlich steigenden Inflation bei einer weiter anziehenden Konjunktur zunimmt. Denn angesichts niedriger Investitionsaktivitäten in der Krise trifft die steigende Nachfrage in vielen Bereichen auf begrenzte Kapazitäten. Am US-Markt wird das mit einem deutlichen Anstieg der Marktzinsen eingepreist, und das bereitet den Anlegern Sorgen.


Für den Moment hat das aber vor allem eine überfällige Korrektur bei den stark gelaufenen Techwerten eingeleitet. Die Welle von Gewinnmitnahmen könnte noch etwas anhalten, und der DAX dürfte vermutlich zumindest das Ausbruchniveau bei 13.300 Punkten testen. Das dürfte aber auch neue Einstiegschancen schaffen, wobei wir günstige Zykliker bevorzugen würden.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14.267,5 14.009,43 258,067 +1,84% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.300 12.462
Werte im Artikel
14.186 plus
+1,59%
7,40 plus
+1,37%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Ariva Indikation
14.267,5 +1,84%  17.05.22
Xetra 14.185,94 - +1,59%  17.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...