Erweiterte Funktionen


Brent kann sich zunächst fangen




30.06.22 09:25
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Für den Ölpreis ging es am Mittwoch zunächst noch weiter klar aufwärts, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Unterhalb der 120,00 USD sei der Kursverlauf jedoch wieder zurückgerutscht und habe ein bärisches Reversal ausgebildet.

Zunächst könne sich Brent auf dem Aufwärtstrend der Vortage fangen, sodass davon ausgehend ein direkter Folgeanstieg in Richtung der 120,49 USD möglich bleibe. Übergeordnet könnten anschließend 122,92 USD erreichbar werden. Rutsche Brent jedoch aus dem Aufwärtstrend heraus, unter 114,80 USD, seien bereits weder Abgaben bis 113,19 USD möglich. Darunter würde sich das Chartbild weiter eintrüben. (30.06.2022/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...