Bastei Lübbe: Wie Phönix aus der Asche - Aktienanalyse




10.10.19 16:40
AnlegerPlus

München (www.aktiencheck.de) - Bastei Lübbe-Aktienanalyse von "AnlegerPlus News":

Die schwierige Unternehmenslage machte eine Restrukturierung der Verlagsgruppe Bastei Lübbe (ISIN: DE000A1X3YY0, WKN: A1X3YY, Ticker-Symbol: BST) unumgänglich, so Thorsten Renner von der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. innerhalb des Online-Magazins "AnlegerPlus News" berichtet.

Unter dem Vorstandsvorsitzenden Carel Halff, der das Amt zum 1.11.2017 übernommen habe und aus persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch nach Ablauf seines Vertrages zum 31.12.2020 aus seinem Amt ausscheiden werde, seien dabei sämtliche Geschäftstätigkeiten und Beteiligungen auf den Prüfstein gekommen, um sie im Hinblick auf ihre wirtschaftliche Tragfähigkeit abzuklopfen.

Noch im Geschäftsjahr 2017/18 sei die Veräußerung der Mehrheitsbeteiligung an der BuchPartner GmbH erfolgt, die Bastei Lübbe erst im April 2016 erworben habe. Im vergangenen Geschäftsjahr habe das Management dann die Verkäufe von BEAM Shop, oolipo und BookRix getätigt. Im Juni 2019 sei schließlich noch die Veräußerung des Bereichs der Rätsel-Magazine gelungen.

Auf der ordentlichen Hauptversammlung am 18. September in Köln habe Halff hinsichtlich der Beteiligungen kritische Worte gefunden. Für ihn seien einige der Zukäufe der letzten Jahre nicht nachvollziehbar, so der Vorstandschef. Letzte verbleibende Baustelle sei die Mehrheitsbeteiligung am Spieleentwickler Daedalic Entertainment GmbH. Hier habe der Vorstand im vergangenen Jahr einen umfassenden M&A-Prozess gestartet, um mögliche strategische Optionen auszuloten. Da sich seitdem jedoch keine Ergebnisse eingestellt hätten, sei der Prozess erst einmal unterbrochen worden. Langfristig werde aber unverändert an einer attraktiven Lösung für Daedalic gearbeitet.

Die Restrukturierung habe aber nicht nur den Verkauf unrentabler Aktivitäten umfasst, sondern habe auch ein umfangreiches Effizienzprogramm beinhaltet. Dazu hätten u. a. der Abbau von fast 50 Mitarbeitern sowie eine Reduzierung des Vermarktungsbudgets gezählt. Nun setze die Gesellschaft verstärkt auf Marketing im Online- und Social-Media-Bereich. Daneben würden die Verantwortlichen die Digitalisierung auf allen Ebenen weiter vorantreiben.

Nach der Restrukturierung, die CEO Halff als abgeschlossen betrachte, sehe er Bastei Lübbe nun wieder gut aufgestellt und mit einer schlanken Kostenstruktur ausgestattet. Deshalb sei nun wieder die Chance für Wachstum gegeben, sowohl organisch als auch anorganisch. Im Vordergrund stehe dabei jedoch das organische Wachstum. Allerdings würden Kooperationen, wie die jüngst abgeschlossene Zusammenarbeit mit dem Traditionshaus J.P. Bachem, ebenfalls Wachstumspotenziale eröffnen.

Bedingt durch aufgegebene Geschäftsbereiche und Blockbuster im Vorjahr sei der Umsatz im Geschäftsjahr 2018/19 deutlich auf 94,9 Mio. Euro gesunken. Allerdings sei es dem Verlagshaus gelungen, das Ergebnis massiv zu verbessern. Das EBIT habe von -18,4 Mio. Euro auf +2,7 Mio. Euro zugelegt, obwohl das Effizienzprogramm sogar noch mit Belastungen von 2 Mio. Euro zu Buche geschlagen habe. Die Nettoverschuldung habe im vergangenen Jahr auf 17,8 Mio. Euro nahezu halbiert werden können.

Durch eine zurückhaltende Investitionstätigkeit in Zeiten der Restrukturierung rechne der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr noch einmal mit einem Umsatzrückgang auf rund 86 Mio. Euro. Dies solle jedoch mit einer weiteren Steigerung der Profitabilität und einem EBIT zwischen 3,5 und 5,3 Mio. Euro einhergehen. Werden die Ziele wie geplant erreicht, bietet der Aktienkurs, der derzeit um 2,70 Euro pendelt, weiteres Potenzial, so Thorsten Renner. (Ausgabe 10/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bastei Lübbe-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bastei Lübbe-Aktie:
2,64 EUR +1,54% (10.10.2019, 16:16)

Xetra-Aktienkurs Bastei Lübbe-Aktie:
2,56 EUR -1,54% (10.10.2019, 13:17)

ISIN Bastei Lübbe-Aktie:
DE000A1X3YY0

WKN Bastei Lübbe-Aktie:
A1X3YY

Ticker-Symbol Bastei Lübbe-Aktie:
BST

Kurzprofil Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG (ISIN: DE000A1X3YY0, WKN: A1X3YY, Ticker-Symbol: BST) ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in Köln, der auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und E-Books mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören auch die periodisch erscheinenden Rätselmagazine und Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren einer der Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe unter anderem durch die Produktion Tausender Audio- und eBooks Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien und Verwertungskanäle. Hierzu gehört auch die Beteiligung am renommierten Game-Publisher "Daedalic Entertainment".

Mit einem Jahresumsatz von rund 107 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2017/2018) gehört die Bastei Lübbe AG zu den größten mittelständischen Unternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden. (10.10.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,69 € 2,68 € 0,01 € +0,37% 18.10./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1X3YY0 A1X3YY 3,37 € 1,50 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thorsten Renner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,63 € -0,38%  18.10.19
Hamburg 2,64 € +0,76%  18.10.19
Hannover 2,64 € +0,76%  18.10.19
Düsseldorf 2,64 € +0,38%  18.10.19
Xetra 2,69 € +0,37%  18.10.19
Frankfurt 2,65 € 0,00%  18.10.19
München 2,66 € 0,00%  18.10.19
Stuttgart 2,60 € 0,00%  18.10.19
Berlin 2,59 € -1,89%  18.10.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1462 Bastei Lübbe (WKN: A1X3YY) 02.10.19
  FAZ am Sonntag 10.10.16
RSS Feeds




Bitte warten...