Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Aus dem ETF Magazin: "Spannende Chancen"




29.03.21 12:20
Redaktion boerse-frankfurt.de

Tabula, der britische Spezialist für Renten-ETFs, überrascht immer wieder mit innovativen Anlagestrategien im Zinsbereich. Das ETF Magazin erläutert, welche.



29. März 2021. MÜNCHEN (ETF Magazin). Bei ETFs stellen Fonds für Anleihen und andere Zinspapiere noch immer eine Minderheit. An der Deutschen Börse notieren mehr als dreimal so viele Aktien- wie Renten-ETFs. Auch bei den ETF-Anbietern rangieren Renten-ETFs häufig unter ferner. Nur wenige der 28 ETF-Emittenten an Xetra haben überhaupt Renten-ETFs im Programm. Ist dieses Ungleichgewicht das Resultat fehlenden Bedarfs bei den Investoren?


Ganz und gar nicht, findet der britische ETF-Anbieter Tabula. Der Grund für das relativ übersichtliche Angebot an Renten-ETFs sei viel trivialer: „Wer Renten-ETFs anbieten will, braucht spezielles Know-how und die richtige Infrastruktur“, erklärt Tabula-Chef Michael J. Lytle im Interview mit dem ETF Magazin. Beides sei bei vielen ETF-Anbietern schlicht nicht vorhanden. Dabei gäbe es „im Zinsbereich so viele Möglichkeiten und noch sehr viel Raum für innovative Indexfonds“. Seit Ende 2018 zeigen Lytle und seine Mannschaft mit inzwischen 11 ETFs, was bei Renten-ETFs noch alles machbar ist.


Tabula konzentriert sich ausschließlich auf ETFs im Zinsbereich – und am liebsten auf clevere Strategien, die Freunden passiver Fonds neue Chancen erschließen. Mehrere Tabula-ETFs sind dabei eher etwas für Spezialisten, beispielsweise der Tabula IG Curve Steepener ETF, mit sich Anleger die Steilheit der Euro- und Dollar-Zinskurven zu Nutze machen können. „Der ETF kann langfristig als alternative Credit Carry Strategie eingesetzt werden, aber auch kurz- bis mittelfristig, um nach turbulenten Marktphasen von einer Beruhigung der Lage zu profitieren, die ja üblicherweise mit steileren Kreditkurven einhergeht“, erklärt David Schnautz, der bei Tabula die institutionellen Kunden im deutschsprachigen Raum betreut.


Andere Tabula-Fonds dürften nicht nur für Zinsprofis, sondern auch für Privatanleger interessant sein. So investiert der im Januar aufgelegte Tabula IG Bond Paris-aligned Climate ETF in europäische Unternehmensanleihen guter Bonität, achtet dabei jedoch gleichzeitig darauf, dass die Anleihen bzw. ihre Emittenten zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens passen. Ins ETF-Portfolio dürfen deshalb nur Papiere von Unternehmen, die für relativ wenig CO2-Emissionen verantwortlich sind und die zusätzlich „eine jährliche Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen um mindestens sieben Prozent erreichen“. Weitere Filter stellen sicher, dass auch Anleihen von Emittenten ausgeschlossen werden, die gegen soziale Mindeststandards wie den Vorgaben des United Nation Global Compact verstoßen, die Umsätze mit umstrittenen Waffen erzielen oder „die Umwelt stark verschmutzen“. Bislang gibt es nach Aussage von Tabula weltweit noch keinen ETF- oder Indexfonds-Anbieter, der Investoren ein solches Portfolio zur Verfügung stellt.


Auch bei weiteren ETFs bewies sich die britische ETF-Boutique als Pionier. So investiert der Tabula US Enhanced Inflation ETF nicht nur in inflations-indexierte Staatsanleihen, sondern berücksichtigt auch die Inflationserwartungen der Marktteilnehmer. Anleger profitieren dadurch nicht erst wenn die Inflationsraten tatsächlich steigen, sondern bereits, wenn die Inflationserwartungen der Marktteilnehmer zunehmen.


von Uli Kühn
© März 2021, ETF Magazin


Dieser Artikel stammt aus dem aktuellen ETF Magazin. Das ETF Magazin erscheint quartalsweise in Zusammenarbeit mit Focus Money und richtet sich an Berater, Vermögensverwalter und Portfoliomanager, ist aber sicher auch für informierte Anleger interessant.




Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.




powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...