Weitere Suchergebnisse zu "Anheuser-Busch":
 Aktien      Futures    


Anheuser-Busch InBev: Der nächste Versuch? Chartanalyse




15.07.22 10:59
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Anheuser-Busch InBev-Chartanalyse der UBS:

Rückblick: Mit Notierungen im Bereich zwischen 54.00 EUR und 55.00 EUR hat sich die Aktie von Anheuser-Bush InBev (ISIN: BE0974293251, WKN: A2ASUV, Ticker-Symbol: 1NBA, Euronext Brüssel-Symbol: ABI, NASDAQ OTC-Symbol: BUDFF) erneut an die Juni-Abwärtstrendgerade aus dem Jahr 2021 herangeschoben, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Nachdem die Kurse Mitte April zuletzt an diesem Widerstand gescheitert seien, sei es im Tief am 22. Juni bis auf 47,97 EUR zurückgegangen. Seitdem hätten die Papiere jedoch in der Spitze 15,4% an Wert zulegen und zwischen Montag und Mittwoch mehrfach über die hartnäckige Trendgerade klettern können. Der nachhaltige Ausbruch sei jedoch noch nicht geglückt, was vor allem an der schwächeren Sitzung am gestrigen Donnerstag (-1,3%) gelegen habe.

Ausblick: Während der EURO STOXX 50 (ISIN: EU0009658145, WKN: 965814) im laufenden Jahr bislang 21,0% verloren habe, komme die Aktie von Anheuser-Bush InBev auf ein kleines Plus von 1,4%. Damit aus dem Seitwärtstrend aber auch ein neuer Aufwärtsabschnitt werde, sollten nun entsprechende charttechnische Impulse aktiviert werden. Das Long-Szenario: Auf der Oberseite stelle die Abwärtstrendgerade, die vom Juni-Hoch aus dem Vorjahr herunterkomme, jetzt das erste Hindernis dar. Gelinge den Kursen bei 54,50 EUR der Break, sollte dieser zwingend durch ein bis zwei festere Sitzungen bestätigt werden. Idealerweise würden die Notierungen per Tagesschluss sogar über das aktuelle Juli-Hoch bei 55,35 EUR steigen, womit sich Platz bis zum April-Top bei 58,21 EUR eröffnen könnte. Dieser horizontale Widerstand bilde dabei den Beginn einer 1,48 EUR breiten Barriere, die sich über das Februar- und das 2020er-Dezember-Top bei 58.72 EUR bzw. 59,51 EUR bis zum aktuellen Jahreshoch bei 59,69 EUR erstrecke. Als Triggermarke biete sich zudem die runde 60er-Marke an. Das Short-Szenario: Sowohl Ende Februar als auch Mitte April habe es so ausgesehen, als könnten die Kurse die 2021er-Abwärtstrendgerade überbieten. Beide Versuche hätten sich jedoch als Fehlsignale entpuppt. Sollte der Ausbruch jetzt erneut abgebrochen werden, würde als erste Unterstützung die 200-Tage-Linie bei 52,96 EUR in den Fokus rücken, die im Augenblick zusammen mit der 100-Tage-Linie eine Doppelunterstützung bilde. Würden die Notierungen diesen Halt verlieren, könnte es weiter bis zur 50-Tage-Linie bei 51,85 EUR nach unten gehen. Darunter wären anschließend das Mai-Tief bei 50,36 EUR, das Verlaufstief vom 1. Juli bei 50,21 EUR und die 50er-Marke als weitere Haltezonen zu nennen. (Analyse vom 15.07.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Anheuser-Busch InBev-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Anheuser-Busch InBev-Aktie:
54,10 EUR -0,66% (15.07.2022, 10:25)

XETRA-Aktienkurs Anheuser-Busch InBev-Aktie:
54,22 EUR +0,67% (15.07.2022, 09:45)

ISIN Anheuser-Busch InBev-Aktie:
BE0974293251

WKN Anheuser-Busch InBev-Aktie:
A2ASUV

Ticker-Symbol Anheuser-Busch InBev-Aktie:
1NBA

Euronext Brüssel-Symbol Anheuser-Busch InBev-Aktie:
ABI

NASDAQ OTC-Symbol Anheuser-Busch InBev-Aktie:
BUDFF

Kurzprofil Anheuser-Busch InBev SA/NV:

Anheuser-Busch InBev (ISIN: BE0974293251, WKN: A2ASUV, Ticker-Symbol: 1NBA, Euronext Brüssel-Symbol: ABI, NASDAQ OTC-Symbol: BUDFF) ist eine der größten Brauereien weltweit. Das Produktportfolio des Konzerns beinhaltet über 500 Marken wie beispielsweise Budweiser®, Corona®, Stella Artois®, Beck's®, Leffe®, Pilsner Urquell, Hoegaarden®, Bud Light®, Skol®, Brahma®, Antarctica®, Quilmes®, Victoria®, Modelo Especial®, Michelob Ultra®, Harbin®, Sedrin®, Klinskoye®, Sibirskaya Korona®, Chernigivske® und Jupiler®. Mit Produktionsstätten und Niederlassungen in Europa, Asien-Pazifik, Mexiko, Nordamerika und Lateinamerika ist der Konzern international aktiv. (15.07.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Euro Stoxx 50


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
46,60 € 46,445 € 0,155 € +0,33% 30.09./09:25
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
BE0974293251 A2ASUV 59,69 € 45,99 €
Werte im Artikel
3.317 plus
+0,83%
46,60 plus
+0,33%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
46,60 € +0,33%  09:08
Stuttgart 46,42 € +0,26%  08:40
München 46,225 € +0,23%  08:00
Düsseldorf 46,335 € +0,19%  08:31
Frankfurt 46,24 € -0,02%  08:00
Berlin 46,30 € -0,34%  08:07
Nasdaq OTC Other 47,50 $ -1,25%  06.09.22
Hamburg 46,24 € -1,61%  08:00
Hannover 46,24 € -1,61%  08:00
Xetra 46,34 € -1,98%  29.09.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
271 Inbev kaufen? 05.08.22
3 Ist hier jemand investiert? 19.09.19
1 Löschung 30.04.18
RSS Feeds




Bitte warten...