Weitere Suchergebnisse zu "Borussia Dortmund":
 Aktien      Futures    


Borussia Dortmund: Nicht ins fallende Messer greifen! Aktienanalyse




02.12.21 20:26
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Borussia Dortmund-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC-Symbol: BORUF) unter die Lupe.

Die Hauptversammlung der Aktionäre von Borussia Dortmund sei am Donnerstag von der Corona-Krise überschattet worden. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke habe an die Politik appelliert, die Corona-Entscheidungen mit Maß und Mitte zu treffen. Der Verein sei wegen der hohen Infektionszahlen bereit, die Zuschauerzahl um zwei Drittel von 81.000 auf rund 26.000 zu reduzieren, habe Watzke gesagt. Dabei habe er bei der Onlineveranstaltung betont, dass der Fußball kein Treiber des Infektionsgeschehens sei. Der BVB-Geschäftsführer habe die Politik aufgerufen, keine populistischen Forderungen aufzustellen, "um von den eigenen Versäumnissen abzulenken".

Der Verein habe am Mittwoch den Verkauf von 67.000 Tickets für das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München am Samstag stornieren müssen und habe während der Versammlung auf eine Entscheidung der Ministerpräsidenten-Konferenz zu Verschärfungen der Regeln bei Großveranstaltungen gewartet.

Die Borussia Dortmund KGaA habe im zurückliegenden Geschäftsjahr 2020/2021 wegen fehlender Zuschauereinnahmen in der Corona-Krise einen Verlust von über 72 Mio. Euro verbucht. Aus diesem Grund schütte der Pokalsieger der vergangenen Saison auch keine Dividende an seine Aktionäre aus.

"Covid hat uns in den letzten zwei Jahren massiv geprägt. Das hat dazu geführt, dass unser Geschäftsmodell nicht mehr vollumfänglich funktioniert", habe Watzke in seiner Rede gesagt. Er habe auf den Aktienkurs verwiesen, der vor der Corona-Krise bei 9 bis 10 Euro gelegen habe. Am Donnerstag habe der Wert bei knapp über 4 Euro gelegen.

Nach Angaben von Watzke nehmen der Verein bei einem ausverkauften Spiel rund 4 Mio. Euro mit Tickets und Catering ein. Entsprechend hoch wäre der Ausfall bei 17 Heimspielen ohne Zuschauer. Finanzgeschäftsführer Thomas Tress gehe allerdings davon aus, dass der Verlust im laufenden Geschäftsjahr wegen der Rückkehr der Zuschauer deutlich unter dem des Geschäftsjahres 2020/2021 liege.

Die BVB-Aktie befinde sich nach wie vor in einem intakten Abwärtstrend. Daher sollte man nun nicht ins fallende Messer greifen, sondern abwarten, ob eine Bodenbildung gelinge, so Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 02.12.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im
Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU href="https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/bvb-geschaeftsmodell-funktioniert-nicht-mehr-20241911.html" target="_blank">unter folgendem
Link
.

Börsenplätze Borussia Dortmund-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
4,23 EUR +2,67% (02.12.2021, 16:42)

Tradegate-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
4,274 EUR +1,42% (02.12.2021, 19:59)

ISIN Borussia Dortmund-Aktie:
DE0005493092

WKN Borussia Dortmund-Aktie:
549309

Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BVB

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BORUF

Kurzprofil Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA:

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC-Symbol: BORUF) gehört zu den markenstärksten internationalen Fußballclubs mit einer der höchsten durchschnittlichen Zuschauerzahl in Europa. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft und der mit ihr im Konzern verbundenen Tochterunternehmen ist der professionelle Vereinsfußball und die wirtschaftliche Nutzung der damit verbundenen Einnahmepotenziale, insbesondere die Vermarktung des "Signal Iduna Park". (02.12.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Borussia Dortmund


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,848 € 3,816 € 0,032 € +0,84% 25.05./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005493092 549309 6,73 € 3,16 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,858 € +1,05%  21:48
Düsseldorf 3,79 € +0,85%  19:31
Xetra 3,848 € +0,84%  17:36
Frankfurt 3,878 € +0,52%  16:18
Stuttgart 3,768 € +0,05%  21:55
München 3,824 € 0,00%  08:00
Berlin 3,812 € -0,10%  21:55
Hamburg 3,816 € -0,37%  08:15
Hannover 3,816 € -0,37%  08:15
Nasdaq OTC Other 3,772 $ -7,09%  18.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
RSS Feeds




Bitte warten...