Erweiterte Funktionen


Vorsicht vor der Top Education-Aktie!




04.05.22 13:11
Aktiennews

Für die Aktie Top Education stehen per 03.05.2022, 17:36 Uhr 0.095 HKD an der Heimatbörse Hong Kong zu Buche. Top Education zählt zum Segment "Bildungsdienste".


Nach einem bewährten Schema haben wir Top Education auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Top Education-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 0,16 HKD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (0.095 HKD) deutlich darunter (Unterschied -40,63 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (0,11 HKD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-13,64 Prozent Abweichung). Die Top Education-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Die Top Education-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.


2. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 434,77. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Top Education zahlt die Börse 434,77 Euro. Dies sind 587 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Diversifizierte Verbraucherdienste" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 63,33. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Sell" eingestuft.


3. Dividende: Derzeit schüttet Top Education niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Verbraucherdienste. Der Unterschied beträgt 1,34 Prozentpunkte (1,75 % gegenüber 3,1 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell".


Sollten Top Education Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Top Education jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Top Education-Analyse.






 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...