MCI Upgrade




09.08.04 09:20
Credit Suisse First Boston

Die Analysten der Investmentbank Credit Suisse First Boston stufen die Aktie von MCI (ISIN US5526911079 / WKN A0BMK0) von "underperform" auf "neutral" hoch.

Die Quartalszahlen seien deutlich besser als erwartet ausgefallen. Das normalisierte EBITDA hätte mit 654 Mio. USD die Prognose von 415 Mio. USD locker übertroffen.

Die positive Abweichung sei vor allem auf geringer als geschätzte Ausgaben in allen Bereichen zurückzuführen. Die Umsatzschätzung habe man für 2004 auf 20,7 Mrd. USD und die EBITDA-Prognose auf 2,4 Mrd. USD angehoben. In 2005 sollen 18,9 Mrd. USD bzw. 2,5 Mrd. USD zu Buche stehen.

Die Höhereinschätzung der Aktie beruhe auf der besseren Kostenkontrolle, dem verbesserten Ausblick sowie der guten Dividendenunterstützung.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten der Credit Suisse First Boston die Aktie von MCI nunmehr mit dem Votum "neutral".

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...