InnoTec geht gestärkt aus der Wirtschaftskrise hervor




20.07.10 10:05
Geldanlage-Report

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Geldanlage-Report" raten die InnoTec-Aktie (ISIN DE0005405104 / WKN 540510) zunächst weiter zu beobachten.

Mit Innotec TSS sei ein absoluter Exot auf dem deutschen Kurszettel. Der Spezialist für Türsysteme sowie für Produkte zur Gestaltung und Sanierung von Beton und zur standfesten Lagerung von Brücken und Hochbauten dürfte nur Nebenwerte-Insidern ein Begriff sein.

Auffällig: InnoTec sei bereits der dritte Wert im Tableau mit einer Marktkapitalisierung von unter 100 Millionen Euro - und das nachdem die Aktie sich bereits verfünffacht habe. Das zeige: Die richtig hohen Gewinne mache man an der Börse nicht mit Blue Chips wie Daimler (ISIN DE0007100000 / WKN 710000) und Co., sondern im Nebenwerte-Sektor. Dort wo Analysten oder Fondsmanager erst gar nicht suchen würden, weil die Aktien nicht groß beziehungsweise liquide genug seien, dort sollte das Betätigungsfeld von uns als Privatanlegern liegen. Dort finde man zwar viel Schrott, aber auch die wahren Perlen am Aktienmarkt.

InnoTec vertrete dabei quasi die Gattung der Turnaround-Werte unter den Top-Performern. Die Experten hätten die Aktie bereits Anfang 2007 empfohlen und sich damals intensiv mit dem Geschäftsmodell beschäftigt. Obwohl im Bereich "Türen" ein enormer Margendruck vorherrsche und die Bauindustrie hierzulande seit Jahren nur geringe oder sogar negative Wachstumsraten aufweise, verstehe es InnoTec immer wieder, sich mit innovativen Qualitätsprodukten und starker Marktstellung in kleinen Nischen zu behaupten. Dank striktem Kostenmanagement sei es dem Management um den Vorstandsvorsitzenden Gerson Link auch diesmal wieder gelungen, gestärkt aus der Wirtschaftskrise hervorzugehen.

Übrigens: Genauso wie i:FAO und SNP (ISIN DE0007203705 / WKN 720370) sei auch InnoTec inhabergeführt. Knapp 25 Prozent der Aktien seien im Besitz von Link.

Das Problem für die Anleger: Die Aktie sei sehr markteng, weise hohe Spreads aus und sei damit für kurzfristiges Trading weniger geeignet. Zumindest sei die Aktie schon relativ gut gelaufen, speziell vor dem Hintergrund des eher vorsichtigen Ausblicks, den das Management am 14. Mai gegeben habe.

Anleger sollten nach Ansicht der Experten vom "Geldanlage-Report" die InnoTec-Aktie zunächst weiter beobachten. (Analyse vom 20.07.2010) (20.07.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Mercedes-Benz Group AG


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,82 € 6,80 € 0,02 € +0,29% 23.02./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005405104 540510 11,05 € 5,50 €
Werte im Artikel
71,60 plus
+0,59%
6,82 plus
+0,29%
-    plus
0,00%
43,20 minus
-0,92%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
6,82 € +0,29%  23.02.24
Düsseldorf 6,78 € +1,19%  23.02.24
Stuttgart 6,82 € +1,19%  23.02.24
Berlin 6,84 € +0,59%  23.02.24
München 6,70 € 0,00%  23.02.24
Frankfurt 6,52 € -2,69%  23.02.24
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
136 InnoTec TSS erzielt Umsatz- u. 14.11.23
1 Was ist mit der InnotecTSS lo. 02.05.16
35 Was geht ab bei Innotec??0,54. 05.04.11
  KGV 19.04.07
RSS Feeds




Bitte warten...