GPC Biotech Kursanstieg




29.01.04 14:31
Nebenwerte Insider

Mit einem Plus von 13,7% hat GPC Biotech
gestern ein gewaltiges Pfund vorgelegt, so die Experten von GSC Research im Börsenbrief "Nebenwerte Insider".

Auslöser des schon vorgestern gestarteten Anstiegs sei eine Meldung gewesen, dass die Biotech-Firma ihre exklusive Lizenz für bestimmte HuCAL- Antikörper mit der MorphoSys AG verlängert habe. Mit Hilfe der 1999 begonnenen Zusammenarbeit würden GPC und MorphoSys eine neue Generation therapeutischer Wirkstoffe zur Bekämpfung von Autoimmunerkrankungen und bestimmten Krebsarten entwickeln wollen.

Ob die auf den ersten Blick eher banal klingende Nachricht für sich allein den steilen Anstieg rechtfertige, wage man eher anzuzweifeln. Den Anlegern könne dies jedoch egal sein: Das erhöhte Kursziel der Experten von 12 Euro sei zwischenzeitlich fast schon erreicht. Mit mehr als 100% Plus in nur 6 Monaten seit der Empfehlung in der Ausgabe 07/2003 sei die Spekulation schneller als erwartet aufgegangen.

Auch auf dem aktuellen Kursniveau sei GPC Biotech erst mit einem Börsenwert von 237 Mio. Euro bewertet. Allein rund 100 Mio. Euro davon würden durch den Cashbestand abgedeckt. Da GPC eine Reihe von interessanten Produkten in der Pipeline habe, besitze die Aktie noch weitere Fantasie.

Das sei jedoch auch das Problem. Denn derzeit lasse sich GPC noch nicht anhand konkreter Gewinne bewerten - der Kurs werde also vor allem von Fantasie getrieben. Und wenn die den Börsianern ausgehe, könne die Aktie gerade nach solch steilen Anstiegen vorübergehend auch wieder einmal in Richtung ihres "inneren Wertes" (also dem Cashbestand) zurückfallen. Falls man spekulativ veranlagt sei und dem Biotech-Unternehmen zutraue, seine Projekte schon in wenigen Jahren in bares Geld umzumünzen, bleibe man weiterhin engagiert. Sei man eine eher vorsichtige Natur, so sollte man zumindest einen Teil der schönen Gewinne sicher stellen.

Egal wie man sich entscheide: Unter den deutschen Biotech-Aktien bleibe GPC Biotech weiterhin erste Wahl. GPC werde zu den wenigen Firmen der Branche zählen, die den anstehenden Bereinigungsprozess dank ihrer breiten Produktpalette, ihrer starken Partner und der guten Finanzierung überstünden - und durch mögliche Übernahmen sogar davon profitieren würden.

Wie groß das Potential des GPC-Portfolios ist und welche Gewinne das Unternehmen in einigen Jahren erreichen kann, wird sich erst in einigen Jahren zeigen, so die Experten von GSC-Research im Börsenbrief "Nebenwerte Insider".







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...