Frontier Rare Earths profitiert von positiven Branchentrends




07.03.11 17:29
CIBC World Markets

Toronto (aktiencheck.de AG) - Matthew Gibson und Ian Parkinson, Analysten von CIBC World Markets, stufen die Aktie von Frontier Rare Earths in einer Ersteinschätzung mit "sector outperformer" ein.

Im Rahmen einer Studie zur Branche der Seltenen Erden werde das Sektorenrating "market weight" vergeben. Da China die Exporte dieser Materialien verknappe, brauche die Welt angesichts der stark zunehmenden Nachfrage neue Lagerstätten. Der Markt für Seltene Erden dürfte bis 2015 pro Jahr um 9 bis 15%v wachsen. Nicht jede Lagerstätte werde aber auch die Voraussetzungen für einen Abbau mit sich bringen.

Zu den sehr stark nachgefragten Elementen würden Neodym, Praseodym, Yttrium,Terbium und Dysprosium gehören.

Frontier Rare Earths gehöre zu den Unternehmen die von den positiven Trends mit am stärksten profitieren würden. Der NAV werde bei 7,30 CAD gesehen.

Vor diesem Hintergrund beginnen die Analysten von CIBC World Markets die Coverage der Aktie von Frontier Rare Earths mit dem Votum "sector outperformer". (Analyse vom 07.03.11) (07.03.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
10 Frontier Rare Earths, Seltene E. 18.03.14
RSS Feeds




Bitte warten...