Logo
Aktien des Tages - Nebenwerte
www.aktiencheck.de
11.10.18 11:59
ElringKlinger: Leerverkäufer GLG Partners im Attacke-Modus - Aktiennews
aktiencheck.de

Dettingen/Erms (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer GLG Partners LP steigert Netto-Leerverkaufsposition in ElringKlinger-Aktien deutlich:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds GLG Partners LP befinden sich im Attacke-Modus gegen die Aktien des Automobilzulieferers ElringKlinger AG (ISIN: DE0007856023, WKN: 785602, Ticker-Symbol: ZIL2, Nasdaq OTC-Symbol: EGKLF).

Der in London, England, ansässige Hedgefonds GLG Partners LP hat am 09.10.2018 seine Netto-Leerverkaufsposition von 0,61% auf 0,77% der Aktien der ElringKlinger AG ausgebaut.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den ElringKlinger AG-Aktien:

2,25% Odey Asset Management LLP (28.09.2018)
0,77% GLG Partners LP (09.10.2018)
0,59% BlackRock Investment Management (UK) Limited (07.04.2017)
0,52% JPMorgan Asset Management (UK) Ltd (14.09.2018)
0,50% Systematica Investments Limited (21.11.2016)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der ElringKlinger AG: mindestens 4,63%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht meldepflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze ElringKlinger-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ElringKlinger-Aktie:
8,41 EUR -2,04% (11.10.2018, 11:33)

Tradegate-Aktienkurs ElringKlinger-Aktie:
8,405 EUR -1,18% (11.10.2018, 11:47)

ISIN ElringKlinger-Aktie:
DE0007856023

WKN ElringKlinger-Aktie:
785602

Ticker-Symbol ElringKlinger-Aktie:
ZIL2

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ElringKlinger-Aktie:
EGKLF

Kurzprofil ElringKlinger AG:

ElringKlinger (ISIN: DE0007856023, WKN: 785602, Ticker-Symbol: ZIL2, Nasdaq OTC-Symbol: EGKLF) fokussiert seine Kraft auf die Entwicklung zukunftsweisender, grüner Technologien. Diese tragen nicht nur zur CO2-Reduzierung bei, sondern helfen auch, gesundheitsschädigende Stickoxide, Kohlenwasserstoffe und Ruß zu vermindern. Egal, ob für den mittels Downsizing optimierten klassischen Verbrennungsmotor oder für das batterie- oder brennstoffzellengespeiste Elektroauto: Als einer von nur wenigen Automobilzulieferern weltweit entwickelt und produziert ElringKlinger bereits heute technologisch anspruchsvolle Komponenten für alle Antriebsarten.

Mit seiner Leichtbaukompetenz trägt das Unternehmen entscheidend dazu bei, das Fahrzeuggewicht und damit den Verbrauch weiter abzusenken. Partikelfilter und komplette Abgasreinigungssysteme für Anwendungen in Schiffen, Nutzfahrzeugen, Baumaschinen und Stationärmotoren sowie in Kraftwerken runden das Angebot zur Emissionsreduzierung ab. Die ElringKlinger Kunststofftechnik ergänzt das Portfolio um Produkte aus dem Hochleistungskunststoff PTFE - auch für Branchen außerhalb der Automobilindustrie. Seine Innovationskraft nutzt das Unternehmen gezielt für nachhaltige Mobilität und ertragsorientiertes Wachstum. Dafür engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns über 8.200 Menschen an 45 Standorten rund um den Globus. (11.10.2018/ac/a/nw)



© 1998 - 2019, aktiencheck.de