Logo
Aktien des Tages - DAX 100
www.aktiencheck.de
30.11.17 10:17
RTL Group-Aktie: Relativ risikoarm - Kaufempfehlung, neues Kursziel - Aktienanalyse
Exane BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - RTL Group-Aktienanalyse von Analystin Clemence Cachet-Fournier von Exane BNP Paribas:

Clemence Cachet-Fournier, Analystin von Exane BNP Paribas, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Medienkonzerns RTL Group S.A. (ISIN: LU0061462528, WKN: 861149, Ticker-Symbol: RRTL, NASDAQ OTC-Symbol: RGLXF) und erhöht das Kursziel von 69 auf 75 Euro.

Der Luxemburger Konzern sei zwar auch von den strukturellen Veränderungen des TV-Marktes betroffen, so die Analystin in einer heute veröffentlichten Studie. Das Risiko sei hier aber relativ gering. Zudem könnte FremantleMedia mit der Produktion von Inhalten wieder zum Wachstumstreiber werden.

Clemence Cachet-Fournier, Analystin von Exane BNP Paribas, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die RTL Group-Aktie von "neutral" auf "outperform" hochgestuft und das Kursziel von 69 auf 75 Euro angehoben. (Analyse vom 30.11.2017)

Börsenplätze RTL Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs RTL Group-Aktie:
65,98 EUR +0,63% (30.11.2017, 09:46)

Tradegate-Aktienkurs RTL Group-Aktie:
65,969 EUR -0,23% (30.11.2017, 10:04)

ISIN RTL Group-Aktie:
LU0061462528

WKN RTL Group-Aktie:
861149

Ticker-Symbol RTL Group-Aktie:
RRTL

NASDAQ OTC Ticker-Symbol RTL Group-Aktie:
RGLXF

Kurzprofil RTL Group S.A.:

Die RTL Group S.A. (ISIN: LU0061462528, WKN: 861149, Ticker-Symbol: RRTL, NASDAQ OTC-Symbol: RGLXF) ist mit 53 Fernseh- und 28 Radiosendern der größte europäische Betreiber von werbefinanziertem Privatfernsehen und Privatradio. Der Hauptsitz des Konzerns ist die Stadt Luxemburg. Der Mehrheitsaktionär der RTL Group ist der Gütersloher Mediengigant Bertelsmann SE & Co. KGaA. Bertelsmann hat in der Vergangenheit immer wieder versucht, den Konzern komplett zu übernehmen, doch die Pläne waren am Preis gescheitert. (30.11.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2019, aktiencheck.de