Logo
Aktien des Tages - DAX 100
www.aktiencheck.de
27.11.17 10:02
HOCHTIEF-Aktie: Kaufempfehlung! Übernahme birgt großes Gewinn- und Wertsteigerungspotenzial - Aktienanalyse
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - HOCHTIEF-Aktienanalyse von Aktienanalyst Norbert Kretlow von der Commerzbank:

Norbert Kretlow, Aktienanalyst der Commerzbank, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Baukonzerns HOCHTIEF AG (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Symbol: HOCFF) mit einer Kaufempfehlung wieder in die Bewertung auf.

Die geplante Übernahme des spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis berge für das Unternehmen großes Gewinn- und Wertsteigerungspotenzial, so der Analyst. Er halte einen Anstieg des Gewinns je Aktien um 80 bis 90% von 2018 bis 2020 sowie eine Dividendenrendite von 8 bis 9%für möglich. Größtes Risiko sei nach wie vor ein Bietergefecht mit Atlantia um Abertis.

Norbert Kretlow, Aktienanalyst der Commerzbank, hat die HOCHTIEF-Aktie mit dem Rating "buy" und einem Kursziel von 177,00 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. (Analyse vom 27.11.2017)

Börsenplätze HOCHTIEF-Aktie:

Xetra-Aktienkurs HOCHTIEF-Aktie:
147,55 EUR +0,14% (27.11.2017, 09:37)

Tradegate-Aktienkurs HOCHTIEF-Aktie:
147,951 EUR +0,46% (27.11.2017, 09:51)

ISIN HOCHTIEF-Aktie:
DE0006070006

WKN HOCHTIEF-Aktie:
607000

Ticker-Symbol HOCHTIEF-Aktie:
HOT

Nasdaq OTC Ticker-Symbol HOCHTIEF-Aktie:
HOCFF

Kurzprofil HOCHTIEF AG:

Die HOCHTIEF AG (ISIN: DE0006070006, WKN: 607000, Ticker-Symbol: HOT, Nasdaq OTC-Symbol: HOCFF) zählt zu den globalsten Baukonzernen der Welt. Der Konzern ist im Bau von Verkehrs- und Energieinfrastruktur, sozialer/urbaner Infrastruktur sowie im PPP-, Minen- und Service-Geschäft tätig.

Mit zirka 51.000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von rund 20 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2016 ist HOCHTIEF weltweit präsent: In Australien ist der Konzern mit CIMIC Marktführer. In den USA ist HOCHTIEF über Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Tiefbau, hauptsächlich für Verkehrsinfrastruktur. HOCHTIEF ist weg en seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indices vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse. (27.11.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2019, aktiencheck.de