Logo
Aktien des Tages - Nasdaq
www.aktiencheck.de
06.10.17 16:51
Plug Power-Aktie: Markt unterschätzt das Potenzial! - Aktienanalyse
Craig-Hallum Capital

Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Plug Power-Aktienanalyse von Analyst Eric Stine von Craig-Hallum Capital:

Der Aktienanalyst Eric Stine vom Investmenthaus Craig-Hallum Capital empfiehlt Anlegern laut einer Aktienanalyse die Aktien des Brennstoffzellen-Anbieters Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020, WKN: A1JA81, Ticker-Symbol: PLUN, NASDAQ-Symbol: PLUG) weiterhin zu kaufen.

Das Chance/Risiko-Verhältnis der Aktien von Plug Power Inc. sehe zunehmend besser aus. Das Unternehmen zähle mit Wal-Mart Stores und Amazon die weltweit führenden Einzelhändler (stationärer Handel und Internet) zu seinen Partnern.

Die Analysten von Craig-Hallum Capital sind der Auffassung, dass der Markt der wachsenden Zahl an Partnern und dem Potenzial des wiederkehrenden Geschäfts noch nicht angemessen Rechnung trägt.

Plug Power stehe erst am Anfang der Durchdringung eines extrem großen Lagertechnik- und Mobilitätsmarktes. Die Ergebnisse des zweiten Halbjahres dürften stark ausfallen, so die Einschätzung des Analysten Eric Stine.

Die Aktienanalysten von Craig-Hallum Capital stufen in ihrer Plug Power-Aktienanalyse den Titel unverändert mit "buy" ein und erhöhen das Kursziel von 3,00 auf 4,00 USD.

Börsenplätze Plug Power-Aktie:

Frankfurt-Aktienkurs Plug Power-Aktie:
2,58 Euro +6,13% (06.10.2017, 16:09)

Tradegate-Aktienkurs Plug Power-Aktie:
2,57 Euro +5,37% (06.10.2017, 16:41)

NASDAQ-Aktienkurs Plug Power-Aktie:
USD 2,99 +4,92% (06.10.2017, 16:43)

ISIN Plug Power-Aktie:
US72919P2020

WKN Plug Power-Aktie:
A1JA81

Ticker-Symbol Plug Power-Aktie Deutschland:
PLUN

NASDAQ-Ticker-Symbol Plug Power-Aktie:
PLUG

Kurzprofil Plug Power Inc.:

Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020, WKN: A1JA81, Ticker-Symbol: PLUN, NASDAQ-Symbol: PLUG) ist ein US-amerikanischer Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellen-Produkten. (06.10.2017/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2017, aktiencheck.de