Logo
Aktien des Tages - DAX 100
www.aktiencheck.de
06.10.17 12:49
Daimler-Aktie: Mercedes-Benz mit 55. Rekordmonat in Folge, aber drohende Wolken ziehen auf - Aktienanalyse
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Aktienanalyst Frank Schwope von der Nord LB:

Frank Schwope, Aktienanalyst der Nord LB, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Stuttgarter Autokonzerns Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF).

Daimler habe heute die Absatz-Zahlen der Sparte Mercedes-Benz Cars (Mercedes-Benz und Smart) für die ersten neun Monate 2017 vorgelegt. Demzufolge hätten die Pkw-Verkäufe um 10,6% auf 1,818 Mio. Einheiten zulegen können. Während Mercedes-Benz mit 1,717 Mio. Autos ein Plus von 11,7% erzielt habe, habe die Marke Smart jedoch einen Rückgang um 4,8% auf 0,101 Mio. Fahrzeuge hinnehmen müssen.

Der DAX-Konzern fahre auf der Überholspur und sei auf dem Weg zu neuen Rekordgrößen im Gesamtjahr. Der September sei bereits der 55. Rekordmonat in Folge gewesen.

China sei seit geraumer Zeit auch für die Marke Mercedes-Benz der mit Abstand wichtigste Markt, auf den 25,8% der Fahrzeug-Verkäufe entfallen seien. Die Abhängigkeit von China werde immer größer. Wenngleich es operativ bei den Stuttgartern rund laufe, hätten in den letzten Monaten einige Wolken über Daimler aufgezogen. Während gegen Daimler bereits Ermittlungen wegen unzulässig hoher Schadstoffwerte der Fahrzeuge laufen würden, könnte dem Autobauer zusätzlich ein Kartell-Skandal drohen. Gemäß Medienberichten solle Daimler sich mit anderen deutschen Autoherstellern bzgl. verschiedener Thematiken abgesprochen haben. Allerdings solle der Daimler-Konzern auch der erste gewesen sein, der Selbstanzeige erstattet habe und könnte deshalb - sofern die Berichte zutreffen würden - ohne Strafe davonkommen.

Frank Schwope, Aktienanalyst der Nord LB, bestätigt zunächst seine Halteempfehlung für die Daimler-Aktie. Das Kursziel werde von EUR 63,00 auf EUR 66,00 Euro angehoben. (Analyse vom 06.10.2017)

Börsenplätze Daimler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Daimler-Aktie:
68,93 EUR +0,72% (06.10.2017, 11:07)

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
68,836 EUR +0,49% (06.10.2017, 11:22)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Eurex Optionskürzel Daimler-Aktienoption:
DAI

Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DAI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet die Daimler AG auch heute die Zukunft der Mobilität: Die Daimler AG setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Die Daimler AG investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet die Daimler AG dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn die Daimler AG betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, ihrer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Busses. (06.10.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2017, aktiencheck.de