Logo
KOLUMNEN -
www.aktiencheck.de
16.11.12 15:33
DAX-Future: Chartanalyse des Wochencharts

Analyse der mittelfristigen DAX-Future-Kursentwicklung nach dem Gesetz der Charts von Joe Ross.

Der DAX-Future-Kontrakt wird an der Eurex gehandelt. Die Notierung erfolgt in Punkten.
Ein Punkt hat einen Wert von 25,00 Euro

Die charttechnische Analyse am 16.11.2012:

Zum Zeitpunkt der Analyse notiert der DAX-Future (Dezember-Kontrakt) bei 7.007,5 Punkten

Der unten abgebildete Chart (Bild 1) zeigt die DAX-Future-Kursentwicklung von Januar 2012 bis zum Zeitpunkt der Niederschrift im November 2012, dargestellt anhand des mittelfristigen Wochencharts.

Jeder Notierungsstab stellt die Kursbewegung einer Woche dar.

Bild 1: DAX-Future-Wochenchart

 

Rückblick: Wie man im Chart sehen kann, ist der DAX-Future in der aktuellen Woche aus einer 9 Wochen alten Seitwärtsbewegung nach unten ausgebrochen. Auch wurde der ersten Ross-Haken nach unten durchbrochen. Es liegt somit ein etablierter Abwärtstrend vor.

Ausblick: Das Chartbild des Dax-Futures ist als negativ einzuschätzen. Wir gehen von einem tendenziell weiter fallenden DAX-Future aus. Das nächste Kursziel sehen wir bei 6.870,5 Punkten.Das Chartbild würde sich erst dann deutlich verbessern, wenn das Hoch der aktuellen Woche bei 7.202,5 überschritten wird.




© 1998 - 2019, aktiencheck.de