Logo
Analysen - Ausland
www.aktiencheck.de
04.11.11 09:46
Gilead Sciences wieder im Aufwärtstrend
boerse.de-Aktienbrief

Rosenheim (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" steigen bei der Aktie von Gilead Sciences (ISIN US3755581036 / WKN 885823) ein.

Weltweit würden heute vier von fünf AIDS-Patienten mit Präparaten dieses Unternehmens behandelt. Eine vergleichbare Spitzenposition wolle Gilead Sciences künftig auch bei Krebsmedikamenten einnehmen. Dafür seien zuletzt unter anderem der Spezialist Calistoga Pharmaceuticals geschluckt sowie eine Forschungskooperation mit der renommierten Yale-Universität vereinbart worden.

Im ersten Halbjahr habe Gilead 4,1 Mrd. USD umgesetzt (+1%), wobei der Gewinn übernahmebedingt auf 1,4 Mrd. USD zurückgegangen sei (-11%). Am Börsenparkett würden die Kalifornier langfristig bei unterdurchschnittlichem Risiko (Verlust- Ratio 2,15) durch jährliche Kursrenditen von stolzen 17% (Gewinn-Konstanz 85%) überzeugen. Mit insgesamt 23 Basisdepotaufnahmen (Schnitt +20%) zähle die Aktie zu den Dauer-Empfehlungen der Experten im Segment Chemie, Pharma, Bio- und Medizintechnik.

Da durch den Sprung über die 200-Tages-Linie die langfristigen Richtungspfeile soeben wieder nach oben gedreht haben, steigen die Experten von "boerse.de-Aktienbrief" nun bei der Gilead Sciences-Aktie erneut ein. Rechnerisch würden dabei bis 2016 rund 117% Gewinnpotenzial winken. (Ausgabe 252 vom 02.11.2011) (04.11.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2017, aktiencheck.de