Logo
EXKLUSIV - Nebenwerte
www.aktiencheck.de
01.04.22 15:33
CEWE: Die Strategie wird sich auch 2022 bewähren - Aktienanalyse
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - CEWE-Aktienanalyse von FMR Research:

Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an der Kaufempfehlung für die Aktie des Fotodienstleisters CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol: CWC) fest.

Der starke "Stay-at-home"-Effekt aus 2020 habe sich 2021 so nicht wiederholt. CEWE habe beim EBIT mit 72,2 Mio. Euro den bereits veröffentlichten Wert bestätigt und liege damit am unteren Rand des angestrebten Zielkorridors. Der EBIT-Rückgang im Segment Fotofinishing von 17,5 Mio. Euro habe zu mehr als der Hälfte durch EBIT-Steigerungen der anderen drei Segmente abgefedert werden können. Das EPS habe 6,77 Euro (-6%) erreicht und vergleiche sich mit der Analystenschätzung von 6,66 Euro. Das Management schlage der HV eine weitere Dividendenerhöhung auf 2,35 Euro vor. Es wäre die 13. Erhöhung in Folge und damit eine besondere Leistung.

Finanzziele für 2022e: Erneute externe Unsicherheiten: Die Prognosen des Unternehmens hätten mögliche negative wirtschaftliche Folgen aus dem Russland-Ukraine-Krieg nicht berücksichtigt.

Einerseits erwarte Becker durch den schrittweisen Wegfall der Corona-Beschränkungen eine Geschäftsbelebung. Andererseits rechne er damit, dass die mittelbaren Folgen des Krieges, insbesondere die höheren Inflationsraten, dass Konsumverhalten der CEWE-Kunden moderat negativ beeinflussen würden.

Das Kursziel sinke auf 130,00 Euro je Aktie (-10%): Der Analyst habe seine Prognosen für 2022e und 2023e nach unten angepasst. Dies betreffe vor allem das Segment Fotofinishing.

Nach zwei Corona-Jahren gelte es nun, sich ohne Verschnaufpause den negativen ökonomischen Folgen des Russland-Ukraine-Krieges entgegenzustellen. Im Jahresverlauf rechne der Analyst mit weiterhin volatilen Kapitalmärkten. Dem werde sich seines Erachtens kurzfristig auch die CEWE-Aktie nicht entziehen können.

Bei einem von 144,50 Euro auf 130,00 Euro reduzierten Kursziel bestätigt Winfried Becker, Aktienanalyst von FMR Research, seine "kaufen"-Empfehlung für die CEWE-Aktie. (Analyse vom 01.04.2022)

Die FMR Frankfurt Main Research AG wurde von der ODDO BHF Corporates & Markets AG beauftragt, diese Finanzanalyse zu erstellen. Die ODDO BHF Corporates & Markets AG wiederum handelt im Auftrag der Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind. Weder die ODDO BHF Corporates & Markets AG, noch ein mit ihr verbundenes Unternehmen, noch eine bei der Erstellung mit wirkende Person

(i.) sind am Grundkapital des Emittenten mit mindestens 5 Prozent beteiligt;
(ii.) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte;
(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen:
(iv.) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking Geschäften geschlossen oder eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten;
(v.) sind im Besitz einer Nettoverkaufs- oder -kaufposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet;
(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.
(vii.) hat sonstige bedeutende Interessen in Bezug auf das analysierte Unternehmen, wie z.B. die Ausübung von Mandaten beim analysierten Unternehmen.

Disclosure(s) CEWE Stiftung & Co. KGaA: iii, vi

Börsenplätze CEWE-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CEWE-Aktie:
93,90 EUR +0,64% (01.04.2022, 15:12)

XETRA-Aktienkurs CEWE-Aktie:
93,50 EUR +2,19% (01.04.2022, 15:07)

ISIN CEWE-Aktie:
DE0005403901

WKN CEWE-Aktie:
540390

Ticker-Symbol CEWE-Aktie:
CWC

Kurzprofil CEWE Stiftung & Co. KGaA:

Die CEWE-Gruppe (ISIN: DE0005403901, WKN: 540390, Ticker-Symbol Deutschland: CWC) ist Europas führender Foto-Service und Onlinedruck-Anbieter.

Aus den Anfängen im Jahr 1912 hat sich CEWE als erste Adresse im Foto-Service für alle entwickelt, die mehr aus ihren Fotos machen wollen. Dafür steht insbesondere das vielfach ausgezeichnete CEWE FOTOBUCH mit jährlich mehr als sechs Millionen verkauften Exemplaren. Weitere personalisierte Fotoprodukte erhalten Kunden zum Beispiel unter den Marken CEWE, WhiteWall und Cheerz - sowie bei vielen führenden europäischen Einzelhändlern. Rund um ihre persönlichen Fotos werden sie in diesen Markenwelten zu vielfältigen kreativen Gestaltungen inspiriert und vertrauen dem Unternehmen jährlich mehr als 2,3 Mrd. Fotos an.

Zusätzlich hat die CEWE-Gruppe für den noch jungen Onlinedruck-Markt eine hocheffiziente Produktion für Werbe- und Geschäftsdrucksachen aufgebaut. Über die Vertriebsplattformen SAXOPRINT, LASERLINE und viaprinto erreichen jährlich Milliarden Qualitätsdruckprodukte zuverlässig ihre Kunden.

Die CEWE-Gruppe ist auch durch die Gründerfamilie Neumüller als Ankeraktionär auf nachhaltige Unternehmensführung ausgerichtet und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet: Wirtschaftlich langfristig orientiert; partnerschaftlich und fair mit Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten; gesellschaftlich verantwortlich und umwelt- sowie ressourcenschonend. So werden beispielsweise alle CEWE-Markenprodukte klimaneutral hergestellt.

Die CEWE-Gruppe ist mit 4.000 Mitarbeitern in mehr als 20 Ländern präsent. Die CEWE-Aktie ist im SDAX notiert. Mehr unter company.cewe.de. (01.04.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.



© 1998 - 2022, aktiencheck.de