Logo
EXKLUSIV - Marktberichte
www.aktiencheck.de
07.02.22 10:57
Brent-Ölpreis: Mehrstündige Konsolidierungen
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Dynamisch konnte der Ölpreis Brent am Freitag über das Jahreshoch ausbrechen und den starken Aufwärtstrend der vergangenen Wochen weiter fortsetzen, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Auch heute im frühen Handel gehe die Rally zunächst weiter, mit neuen Rallyhochs nähere sich der Wert der Oberkante des Aufwärtstrendkanals an.

Im Bereich bei 94,70 bis 95,20 USD könnte in den kommenden Stunden ein Zwischenhoch an der Oberkante des mehrwöchigen Aufwärtstrendkanals markiert werden. Anschließend könnte es zu mehrstündigen Konsolidierungen kommen, die entweder direkt oder nach weiteren Jahreshochs an einem alten Horizontalwiderstand bei 96,73 USD letztlich zu Pullbacks an das Januarhoch bei 91,69 USD führen dürften. Später wären auch tiefe Rücksetzer zum alten 2018er Hoch bei 86,72 USD denkbar. Ein direkter Kurseinbruch in diese Richtung wäre zum jetzigen Zeitpunkt nur das Alternativszenario. (07.02.2022/ac/a/m)


© 1998 - 2022, aktiencheck.de