Logo
EXKLUSIV - DAX 100
www.aktiencheck.de
08.12.21 16:11
Porsche: Aktie erholt sich bis zum 50%-Retracement - Aktiennews
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Porsche: Aktie erholt sich bis zum 50%-Retracement - Aktiennews

Die Aktie von Porsche (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003, Ticker-Symbol: PAH3, NASDAQ OTC-Symbol: POAHF) notiert am Mittwochnachmittag 0,89% höher bei 83,46 Euro und testet das 50%-Retracement des vorherigen Abwärtsimpulses, der mit dem Hoch vom Oktober (94,40 Euro) begann, so die Experten von XTB.

Der langfristige Aufwärtstrend sei beendet worden, nachdem im September die Unterstützung bei 80,34 Euro durchbrochen worden sei. Solange der Widerstand bei 94,40 Euro nicht überwunden werde, könnte die Aktie an den nächsten Retracements (50%, 61,8% oder 78,6%) erneut Verkaufsdruck erfahren, sodass in den nächsten Tagen oder Wochen ein Test des Tiefs vom November (73,24 Euro) nicht auszuschließen sei. (Analyse vom 08.12.2021)

Börsenplätze Porsche-Vorzugsaktie:

Tradegate-Aktienkurs Porsche-Vorzugsaktie:
83,96 EUR +1,16% (08.12.2021, 16:08)

XETRA-Aktienkurs Porsche-Vorzugsaktie:
83,78 EUR +2,77% (08.12.2021, 15:53)

ISIN Porsche-Vorzugsaktie:
DE000PAH0038

WKN Porsche-Vorzugsaktie:
PAH003

Ticker-Symbol Porsche-Vorzugsaktie:
PAH3

NASDAQ OTC-Symbol Porsche-Vorzugsaktie:
POAHF

Kurzprofil Porsche SE:

Die Porsche Automobil Holding SE (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003, Ticker-Symbol: PAH3, NASDAQ OTC-Symbol: POAHF) ist eine börsennotierte Holdinggesellschaft. Sie hält die Mehrheit der Stammaktien am Volkswagen Konzern, einem der weltweit führenden Automobilhersteller. Der Volkswagen Konzern besteht aus zwölf Marken aus sieben europäischen Staaten: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN.

Neben diesem Kerninvestment plant die Porsche SE, weitere strategische Beteiligungen entlang der automobilen Wertschöpfungskette zu erwerben. Diese umfasst die gesamte Bandbreite von Basistechnologien zur Unterstützung des Entwicklungs- und Produktionsprozesses bis hin zu fahrzeug- und mobilitätsbezogenen Dienstleistungen. (08.12.2021/ac/a/d)



© 1998 - 2022, aktiencheck.de