Logo
EXKLUSIV - Nasdaq
www.aktiencheck.de
24.11.21 15:39
Zoom Video Communications: US-Starinvestorin stockt ihren Anteil weiter auf - Aktienanalyse
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Zoom Video Communications-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jan Paul Fóri vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Zoom Video Communications Inc. (ISIN: US98980L1017, WKN: A2PGJ2, Ticker-Symbol: 5ZM, NASDAQ-Symbol: ZM) unter die Lupe.

Die Zoom-Aktie habe in den vergangenen Handelstagen stark korrigiert. Zur Wochenmitte könnte sich das Blatt jedoch wenden. Grund dafür sei die Tatsache, dass US-Starinvestorin Cathie Wood ihren Anteil am Videokonferenzanbieter weiter aufgestockt habe. Dabei habe Wood eine überraschende Begründung für ihre Investition.

Die Zoom-Aktie sei zuletzt nach Vorlage der Quartalszahlen wegen zunehmender Wachstumssorgen unter Druck geraten: Am Dienstag habe zum Handelsschluss ein Minus von rund 15 Prozent zu Buche gestanden. Starinvestorin Wood nutze diesen Rücksetzer um die Zoom-Position ihrer Investmentgesellschaft weiter auszubauen: Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg habe ARK Investment Zoom-Aktien im Gegenwert von rund 133 Millionen Dollar gekauft.

"Wir glauben, dass zum ersten Mal seit Jahrzehnten das Kommunikationssystem der Welt ersetzt werden könnte", habe sich die Ark-Investment-Gründerin in einem Interview mit CNBC am Mittwoch geäußert. Zudem habe Wood gesagt: "Die Menschen sehen Zoom als einfachen Videochat-Dienst. Dies stimmt jedoch nicht, Zoom entwickelt sich zu einem einheitlichen Kommunikationssystem."

Im vorbörslichen US-Handel habe die Zoom-Aktie knapp eine halbe Stunde vor Handelsbeginn rund 0,8 Prozent tiefer bei 205,05 Dollar notiert. Damit scheine sich der Abwärtstrend zumindest abzuschwächen: Am Dienstag seien die Papiere im Tief bis auf 195,80 Dollar gefallen.

Trotz der Zukäufe von Starinvestorin Cathie Wood sei das Chartbild derzeit stark angeschlagen. Ein Neueinstieg drängt sich daher vorerst nicht auf, so Jan Paul Fóri von "Der Aktionär". (Analyse vom 24.11.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Zoom Video Communications-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Zoom Video Communications-Aktie:
185,66 EUR +1,03% (24.11.2021, 15:37)

NASDAQ-Aktienkurs Zoom Video Communications-Aktie:
206,64 USD -14,71% (23.11.2021)

ISIN Zoom Video Communications-Aktie:
US98980L1017

WKN Zoom Video Communications-Aktie:
A2PGJ2

Ticker-Symbol Zoom Video Communications-Aktie:
5ZM

NASDAQ-Symbol Zoom Video Communications-Aktie:
ZM

Kurzprofil Zoom Video Communications Inc.:

Zoom Video Communications Inc. (ISIN: US98980L1017, WKN: A2PGJ2, Ticker-Symbol: 5ZM, NASDAQ-Symbol: ZM) ist ein Cloud-Unternehmen mit Sitz in San Jose (USA), welches Kommunikationssoftware zur Übertragung von Videokonferenzen und Online-Meetings anbietet und dadurch mobile Zusammenarbeit und Remote Work ermöglicht. Die Software von Zoom ist damit gut geeignet für die Arbeit aus dem Homeoffice. (24.11.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2022, aktiencheck.de