Logo
KOLUMNEN -
www.aktiencheck.de
13.05.20 10:21
DAX – die Kraft geht aus

In den vergangenen Wochen gab es einige Anläufe, die 11.000er-Marke zu überwinden und in den Bereich des ersten Gaps (Notierungslücke) vom März dieses Jahres hineinzulaufen. Ende April ist dies für zwei Tage gelungen, das Niveau konnte aber nicht gehalten werden. Der jüngste Versuch diesen Bereich zu erobern scheiterte erneut, was auch daran lag, dass keine Umsatzzunahme zu beobachten war.

Der Anstieg zur Eröffnung im gestrigen Handel wurde im Keim erstickt und am Ende blieb ein kleines Minus stehen. Damit hat der Markt das jüngste Top vom April nicht mehr erreicht und auch nach der Dow-Theorie ein Warnsignal gegeben. Der heutige Handelstag wird schwach starten und damit eine weitere Entfernung von der Widerstandszone bringen. Ein erneuter Test der zweiten Notierungslücke vom März steht somit kurzfristig auf dem Plan. Der MACD-Indikator steht zudem vor einen, wenn auch schwachen, Verkaufssignal.





Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.



© 1998 - 2020, aktiencheck.de