Logo
Aktien des Tages - TecDAX
www.aktiencheck.de
14.01.20 23:24
AIXTRON: Voleon Capital Management steigert Netto-Leerverkaufsposition - Aktiennews
aktiencheck.de

Herzogenrath (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Voleon Capital Management LP baut Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der AIXTRON SE weiter aus:

Die Shortseller des Hedgefonds Voleon Capital Management LP erweitern ihre Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Aachener Herstellers von LED-Produktionsanlagen AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) wieder.

Die Finanzprofis des Hedgefonds Voleon Capital Management LP mit Sitz in Berkeley, Kalifornien, USA haben am 13.01.2020 ihre Short-Position in den AIXTRON SE-Aktien von 1,16% auf 1,20% erhöht.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den AIXTRON SE-Aktien:

5,86% CPMG, Inc. (11.02.2019)
1,76% Canada Pension Plan Investment Board (18.12.2019)
1,55% Pennant Windward Master Fund LP (29.10.2012)
1,20% Voleon Capital Management LP (13.01.2020)
0,89% AHL Partners LLP (17.12.2019)
0,69% HBK Investments L.P. (10.12.2019)
0,60% Algert Global LLC (02.08.2016)
0,59% PDT Partners, LLC (04.12.2019)
0,58% Columbus Circle Investors (02.05.2014)
0,57% Barrington Wilshire LLC (12.08.2013)
0,53% Systematica Investments Limited (02.12.2019)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit auf mindestens 14,82% der AIXTRON-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht meldepflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze AIXTRON-Aktie:

XETRA-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
9,824 EUR -2,10% (14.01.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs AIXTRON-Aktie:
9,85 EUR -2,09% (14.01.2020, 22:26)

ISIN AIXTRON-Aktie:
DE000A0WMPJ6

WKN AIXTRON-Aktie:
A0WMPJ

Ticker-Symbol AIXTRON-Aktie:
AIXA

Nasdaq OTC-Ticker-Symbol:
AIXXF

Kurzprofil AIXTRON SE:

Die AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, Ticker-Symbol: AIXA, Nasdaq OTC-Symbol: AIXXF) ist ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Sitz in Herzogenrath (Städteregion Aachen) sowie Niederlassungen und Repräsentanzen in Asien, den USA und Europa. Die Produkte der Gesellschaft werden weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und opto-elektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- oder organischen Halbleitermaterialien genutzt. Diese Bauelemente werden in einer Vielzahl innovativer Anwendungen, Technologien und Industrien eingesetzt. Dazu gehören beispielsweise LED- und Displaytechnologie, Datenspeicherung und -übertragung, Energiemanagement und -umwandlung, Kommunikation, Signal- und Lichttechnik sowie viele weitere anspruchsvolle High-Tech-Anwendungen. (14.01.2020/ac/a/t)



© 1998 - 2020, aktiencheck.de