Logo
Aktien des Tages - Nebenwerte
www.aktiencheck.de
12.09.19 16:50
Heidelberger Druckmaschinen: Short-Engagement von BlackRock Institutional Trust fast halbiert - Aktiennews
aktiencheck.de

Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BlackRock Institutional Trust Company, National Association hat Netto-Leerverkaufsposition in Heidelberger Druckmaschinen-Aktien nahezu halbiert:

Die Shortseller des Hedgefonds BlackRock Institutional Trust Company, National Association haben sich aus ihrem Short-Engagement in den Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq-Symbol: HBGRF) massiv zurückgezogen.

Die Finanzprofis des Hedgefonds BlackRock Institutional Trust Company, National Association haben am 11.09.2019 ihre Netto-Leerverkaufsposition in den Heidelberger Druckmaschinen-Aktien von 0,64% auf 0,36% verringert.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG:

4,00% Immersion Capital LLP (25.03.2019)
0,89% Marshall Wace LLP (29.08.2019)
0,78% WorldQuant, LLC (27.08.2019)
0,59% BlueMountain Capital Management, LLC (19.10.2018)
0,36% BlackRock Institutional Trust Company, National Association (11.09.2019)

Insgesamt halten die Leerverkäufer der großen Hedgefonds derzeit Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 6,62% der Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG.

Börsenplätze Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
1,195 EUR +0,25% (12.09.2019, 16:35)

Tradegate-Aktienkurs Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
1,194 EUR +1,19% (12.09.2019, 16:46)

ISIN Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
DE0007314007

WKN Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
731400

Ticker-Symbol Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
HDD

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Heidelberger Druckmaschinen-Aktie:
HBGRF

Kurzprofil Heidelberger Druckmaschinen AG:

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, Nasdaq OTC-Symbol: HBGRF) ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Seit über 160 Jahren steht die Heidelberger Druckmaschinen AG für Qualität und Zukunftsfähigkeit. Damit ist Heidelberger Druckmaschinen ein Unternehmen mit einer langen Tradition, bestimmt aber gleichzeitig dank moderner Technologien und innovativer Geschäftsideen die Zukunftstrends in seiner Branche.

Die Mission der Heidelberger Druckmaschinen AG ist es, die digitale Zukunft ihrer Branche zu gestalten. Die Auswirkungen der generellen Digitalisierung der Gesellschaft hat man dabei stets vor Augen: weg von der Massenproduktion hin zur Individualisierung.

Bei allem Neuen bleiben die alten Werte stets erhalten. Der Kunde steht bei der Heidelberger Druckmaschinen AG im Mittelpunkt, und ihr kundenzentrierter Ansatz wird kontinuierlich vorangetrieben. Dazu hat man sein Portfolio auf die Wachstumsbereiche seiner Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen, mit einem starken Fokus auf eine digitale Zukunft. Dazu sollen vor allem die Potenziale gehoben werden, die sich aus einer Kombination von Einzelangeboten des Produktportfolios zu einer aus Kundensicht produktiven Gesamtlösung ergeben und die Produktivität und Profitabilität für das Unternehmen und seine Kunden steigern. Über die Druckindustrie hinaus adressiert die Heidelberger Druckmaschinen AG mit ihrer digitalen Plattform für Industriekunden neue Märkte.

Mit einem Marktanteil von über 40 Prozent bei Bogenoffsetmaschinen konnte die Heidelberger Druckmaschinen AG auch im laufenden Geschäftsjahr ihre Position als Markt- und Technologieführer in der Druckbranche festigen. Der Konzernumsatz lag im Geschäftsjahr 2016/2017 bei rund 2,5 Mrd. EUR.

Weltweit sorgen insgesamt rund 11.500 Mitarbeiter zusammen mit den Vertriebspartnern der Heidelberger Druckmaschinen AG an 250 Standorten in 170 Ländern für die Umsetzung der Kundenwünsche und ihre stetige Weiterentwicklung am Markt. (12.09.2019/ac/a/nw)


© 1998 - 2019, aktiencheck.de