Aktuelle Artikel
13:40 , dpa-AFX
EU-Bürgerbeauftragte: Draghi soll G30-Finanzgruppe verlassen

STRASSBURG/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Bürgerbeauftragte fordert EZB-Präsident Mario Draghi auf, seine Mitgliedschaft in der privaten "Group of Thirty"-Finanzgruppe wegen möglicher Interessenskonflikte auszusetzen. "Es ist wichtig, der Öffentlichkeit zu demonstrieren, dass es eine klare Trennung zwischen der Europäischen Zentralbank als Bankenaufsicht und der Finanzindustrie gibt", erklärte Emily O'Reilly am Mittwoch. Die G30 ist eine private Gruppe mit Sitz in Washington. Zu ihren Mitgliedern ... [mehr]
Artikel
Es wurden leider keine Nachrichten gefunden.


Bitte warten...