Erweiterte Funktionen


WOCHENVORSCHAU: Termine bis 1. Dezember 2016




24.11.16 17:36
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Donnerstag, den 1. Dezember:


^ ----------------------------------------------------------------------------- FREITAG, DEN 25. NOVEMBER 2016


TERMINE MIT ZEITANGABE 00:30 J: Verbraucherpreise 10/16, Tokio 11/16 08:00 D: Bauhauptgewerbe 09/16 08:00 EU: Acea Nfz-Neuzulassungen 10/16 08:45 F: Verbrauchervertrauen 11/16 09:00 E: Erzeugerpreise 10/16 09:00 A: Industrieproduktion 09/16 10:30 GB: BIP Q3/16 (endgültig) 11:00 I: Einzelhandelsumsatz 09/16 15:45 USA: Markit PMI Dienste 11/16 (1. Veröffentlichung)


TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE D: WCM Q3-Zahlen GB: Pennon Group Halbjahreszahlen EU: S&P Ratingergebnis Lettland


SONSTIGE TERMINE D: Lufthansa - Fortsetzung des Pilotenstreiks Kurzstreckenflüge 09:00 D: Bundestag mit Verabschiedung Haushalts-Etat 2017 (in 2./3. Lesung) 12:00 D: Pk zum Auftakt der AWO-Bundeskonferenz - mit Sigmar Gabriel (am 26.11.) (bis 27.11.), Wolfsburg


HINWEIS USA: Börse verkürzter Handel (bis 19.00 Uhr) Anleihenmarkt verkürzter Handel (bis 20.00 Uhr)


----------------------------------------------------------------------------- MONTAG, DEN 28. NOVEMBER 2016


TERMINE MIT ZEITANGABE 10:00 EU: Geldmenge M3 10/16 10:00 I: Verbrauchervertrauen 11/16 11:00 EU: OECD Economic Outlook


TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE LU: Stabilus Jahreszahlen


SONSTIGE TERMINE 10:30 D: Pk Creditreform: "Insolvenzen in Deutschland 2016", Frankfurt D: Fünfte Verhandlungsrunde zwischen Deutscher Bahn AG und der Lokführergewerkschaft GDL zu Tarifen Zugpersonal 15:00 EU: Rede von EZB-Präsident Draghi Europäischen Parlament in Brüssel 18:00 D: Stiftung der RWE-Tochter Innogy diskutiert über "gute Energiewende - gutes Leben" - u.

a. mit Ex-Bundesminister Jürgen Trittin (Grüne) und Innogy-Chef Peter Terium, Essen B: Treffen der EU-Industrieminister (bis 29.11.)



----------------------------------------------------------------------------- DIENSTAG, DEN 29. NOVEMBER 2016


TERMINE MIT ZEITANGABE 00:30 J: Arbeitslosenquote 10/16 00:50 J: Einzelhandel 10/16 08:00 GB: Shaftesbury Jahreszahlen 08:45 F: BIP Q3/16 (endgültig) 08:45 F: Konsumausgaben 10/16 09:00 A: BIP Q3/16 (endgültig) 09:00 E: Verbraucherpreise 11/16 (vorläufig) 09:00 D: Verbraucherpreise Sachsen 11/16 (vorläufig) 10:00 D: Verbraucherpreise Brandenburg, Hessen Bayern 11/16 (vorläufig) 11:00 EU: Wirtschaftsvertrauen 11/16 11:00 EU: Industrievertrauen 11/16 11:00 EU: Konjunkturklima-Indikator 11/16 11:00 GR: BIP Q3/16 (endgültig) 11:00 I: Anleihen Laufzeit: 10 und 5 Jahre 11:00 EU: Verbrauchervertrauen 11/16 (endgültig) 14:00 D: Verbraucherpreise 11/16 (vorläufig) 14:30 USA: BIP Q3/16 (2. Veröffentlichung) 14:30 USA: Privater Konsum Q3/16 16:00 USA: Verbrauchervertrauen 11/16


TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE FIN: Outokumpu Capital Markets Day


SONSTIGE TERMINE 09:45 EU: Rede Dijsselbloem vor dem Europäischen Parlament in Brüssel 10:00 D: Pk Vorstellung BKK Gesundheitsreport 2016 - Gesundheit und Arbeit 10:30 D: Pk Deutsche Asset Management "Ausblick Kapitalmärkte 2017"


----------------------------------------------------------------------------- MITWOCH, DEN 30. NOVEMBER 2016


TERMINE MIT ZEITANGABE 00:50 J: Industrieproduktion 10/16 (vorläufig) 01:01 GB: GfK Verbrauchervertrauen 11/16 06:00 J: Wohnungsbaubeginne 10/16 07:00 D: Siemens Geschäftsbericht 2016 und AR-Sitzung 07:30 A: Strabag Q3-Zahlen 08:00 GB: Sage Group Jahreszahlen 08:45 F: Erzeugerpreise 10/16 08:45 F: Verbraucherpreise 11/16 (vorläufig) 09:00 E: Einzelhandelsumsatz 10/16 09:00 A: Erzeugerpreise 10/16 09:55 D: Arbeitslosenzahlen 11/16 10:00 PL: BIP Q3/16 (endgültig) 11:00 EU: Verbraucherpreise 11/16 11:00 GR: Einzelhandelsumsatz 09/16 11:00 I: Verbraucherpreise 11/16 (vorläufig) 12:00 P: BIP Q3/16 (endgültig) 14:15 USA: ADP-Beschäftigung 11/16 14:30 USA: Private Einkommen und Ausgaben 10/16 15:00 B: BIP Q3/16 (endgültig) 15:45 USA: Chicago PMI 11/16 16:00 USA: Schwebende Hausverkäufe 10/16 16:30 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche) 20:00 USA: Fed Beige Book


TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE D: Allianz Capital Markets Day D: Kion Capital Markets Day D: Rocket Internet Q3-Zahlen D: Capital Stage Q3-Zahlen


SONSTIGE TERMINE 08:00 GB: Bank von England legt Ergebnis von Stresstests britischer Banken vor D: Veröffentlichung des DIW-Konjunkturbarometers D: Verkündungstermin OLG Frankfurt im Anlegerschutzprozess gegen die Deutsche Telekom AG, Frankfurt A: 170. Ordentliche Konferenz der Organisation erdölexportierender Länder (Opec), Wien 11:00 D: Jahres-Pk Chemieverbände Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen 12:00 B: EU-Kommission legt Energie-Paket vor. Die Kommission macht Vorschläge zum Ausbau von erneuerbaren Energien, zu Energieeffizienz und Netzen


----------------------------------------------------------------------------- DONNERSTAG, DEN 1. DEZEMBER 2016


TERMINE MIT ZEITANGABE 01:30 J: Nikkei PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 (endgültig) 02:00 CHN: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 11/16 02:45 CHN: Caixin PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 09:15 E: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 09:45 I: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 09:50 F: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 (endgültig) 09:55 D: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 (endgültig) 10:00 D: VDMA Auftragseingang 10/16 10:00 GR: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 10:00 EU: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 (endgültig) 10:30 GB: PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 11:00 EU: Arbeitslosenquote 10/16 11:00 I: BIP Q3/16 (endgültig) 14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 15:45 USA: Markit PMI Verarbeitendes Gewerbe 11/16 (endgültig) 16:00 USA: Bauinvestitionen 10/16 16:00 USA: ISM Verarbeitendes Gewerbe 11/16


TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE GB: Glencore Investorentreffen USA: Pkw-Absatz 11/16


SONSTIGE TERMINE 10:00 D: Pk Amazon Logistikzentrum zu aktuellen Entwicklungen und Investitionen sowie Infos zum Weihnachtsgeschäft, Pforzheim 11:00 D: Konjunktur-Pk der Kosmetik- und Waschmittel-Industrie, Frankfurt 13:00 D: GDV-Jahreskonferenz Volkswirtschaft und Finanzmärkte mit Volker Wieland, Mitglied des Sachverständigenrates, zur Geldpolitik der EZB, Martin Lück, Chief Investment Strategist bei BlackRock Deutschland, zu Anlagetrends, MunichRe-Chefvolkswirt Michael Menhart und GDV-Präsident Alexander Erdland, München B: Treffen des EU-Ministerrates für Verkehr, Telekommunikation und Energie (bis 02.12.) ----------------------------------------------------------------------------- ° Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.


/bwi










 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...