PC-Ware Wachstumskurs in 2005/06 erfolgreich fortgesetzt




15.05.06 16:28
Ad hoc

Die PC-Ware AG, einer der führenden IT-Dienstleister in Europa, hat im Geschäftsjahr 2005/06 ihren Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. In einem sich erholenden Markt konnte die PC-Ware AG einen deutlich gesteigerten Umsatz von ca. 591 Mio. Euro (ca. +17% z. Vj.) erzielen. Wiederum haben alle Geschäftsfelder zum Wachstum beigetragen, wobei das Wachstum vor allem organisch aber auch durch Akquisitionen getragen wurde. Die ausländischen Tochtergesellschaften haben erneut überproportional zum Wachstum beigetragen. Die positive Entwicklung zeigt sich auch in der Steigerung des EBITDA auf ca. 12,1 Mio. Euro (+22% z. Vj.). Dieses Ergebnis liegt über dem oberen Ende des vom Unternehmen prognostizierten Zielkorridors von 10 bis 12 Mio. Euro. Ebenso erfreulich hat sich auch das EBIT auf ca. 9,3 Mio. Euro (ca. +35% z. Vj.) erhöht und dokumentiert die gesunde operative Entwicklung des Unternehmens.

Abweichend vom Vorjahr ist das Finanzergebnis des abgelaufenen Geschäftjahres mit 1,7 Mio. Euro negativ. Dies ist im Wesentlichen auf die negative Wertentwicklung von Swap-Geschäften zurückzuführen, die mit einem Wert von rund -2,2 Mio. Euro das Finanzergebnis belasten. Vor diesem Hintergrund wird ein EBT von 7,7 Mio. Euro (-7% z. Vj.) und ein Konzernergebnis in etwa der Höhe des Vorjahres von 4,4 Mio. Euro erwartet.

Im Rahmen der vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten hat sich bis zum 27.03.2006 im Unternehmen die Erkenntnis durchgesetzt, dass die bisherige Bilanzierungspraxis, Swap-Geschäfte lediglich im Anhang des Geschäftsberichtes auszuweisen, korrekturbedürftig ist. Daher sind die am 25.08.2005, 22.11.2005 und am 28.02.2006 über HUGIN IR Services und darüber hinaus auf der Website der PC-Ware AG (unter www.ir.pc-ware.de) veröffentlichten Ad hoc-Mitteilungen über die Ergebnisse des ersten, zweiten und dritten Quartals des Geschäftsjahres 2005 wie folgt zu korrigieren: Das EBT und der Periodengewinn des ersten Quartals belaufen sich auf 1,9 Mio. Euro beziehungsweise 1,4 Mio. Euro (im Vergleich zu gemeldeten 2,1 Mio. Euro beziehungsweise 1,5 Mio. Euro), das EBT und der Periodengewinn des zweiten Quartals belaufen sich auf 0,4 Mio. Euro beziehungsweise 0,0 Mio. Euro (im Vergleich zu gemeldeten 1,3 Mio. Euro beziehungsweise 0,5 Mio. Euro) und das EBT und der Periodengewinn des dritten Quartals belaufen sich auf 5,1 Mio. Euro beziehungsweise 3,4 Mio. Euro (im Vergleich zu gemeldeten 5,7 Mio. Euro beziehungsweise 3,6 Mio. Euro).

Um zukünftig Risiken im Zusammenhang mit den Swap-Geschäften und weitere Ergebnisbelastungen ausschließen zu können, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, sämtliche offene Swap-Positionen zum Ende des Geschäftsjahres abzulösen. Im Sinne der Finanzpolitik des im März in das Unternehmen eingetretenen neuen kaufmännischen Vorstandes, Dr. Tillmann Blaschke, wird das Unternehmen zukünftig von dem Einsatz von Finanzderivaten, die nicht ausschließlich Sicherungszwecken dienen, Abstand nehmen.

Vor dem Hintergrund der positiven Marktaussichten, der weiter gestärkten Positionierung in allen drei Geschäftsfeldern im In- und Ausland und der Veränderungen im Vorstand blickt das Unternehmen zuversichtlich in die Zukunft und geht davon aus, im Geschäftsjahr 2006/07 (01.04.2006 bis 31.03.2007) die 700 Mio. Euro-Umsatzmarke zu durchbrechen und ein EBITDA von 15 bis 17 Mio. Euro erreichen zu können.

Im Sinne der Dividendenkontinuität von PC-Ware beabsichtigt der Vorstand auf Basis des aktuellen Standes der Jahresabschlussarbeiten dem Aufsichtsrat die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie vorzuschlagen, nach 0,40 Euro im Vorjahr.

Kontakt:
Investor Relations
Dr. Ingmar Ackermann
PC-Ware Information Technologies AG
Blochstrasse 1
04329 Leipzig
Tel. +49 (0) 341 25 68-148
investor.relations@pc-ware.de







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
  PC-Ware 02.08.10
31 Mein Boykott der EuramS 04.05.10
7 PC-Ware - heutige Adhoc wird. 07.10.09
388 Pc-Ware ( Riesen Chance ) 23.01.09
  PC_Ware 04.06.08
RSS Feeds




Bitte warten...