Weitere Suchergebnisse zu "GFT Technologies":
 Aktien      Zertifikate      OS    


GFT Technologies kaufen




11.05.10 15:14
SES Research/ Warburg Gruppe

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Finn Henning Breiter, stuft die Aktie von GFT Technologies unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

GFT habe Zahlen für das Q1 berichtet. Die Vorjahreswerte seien aufgrund der für Q2 geplanten Veräußerung und bereits in 2009 erfolgten Dekonsolidierung des defizitären Softwaresegments adjustiert worden.

Die Umsatzentwicklung habe in Q1 im Rahmen der Erwartung gelegen, die Margenentwicklung sei jedoch deutlich positiver gewesen als bislang antizipiert. Dies sei in erster Linie darauf zurückzuführen, dass sich die Nachfrage aus dem Finanzsektor nach IT-Lösungen für das Corporate- und Investmentbanking sowie nach Outsourcing-Projekten deutlich besser entwickelt habe.

Das Segment Services habe daher einen Umsatzanstieg um 22% auf EUR 26,6 Mio. verzeichnet. Etwas mehr als die Hälfte des Wachstums resultiere aus einem Outsourcing Großprojekt in Spanien, das bereits in 2009 gewonnen worden sei. Darüber hinaus sei signifikantes organisches Wachstum in Q1 erzielt worden. Die anziehende Nachfrage dürfte den Preisdruck im Vergleich zu den vergangenen Quartalen gemindert haben. Die EBT-Marge des Segments sei im verbesserten Umfeld um 1,3 PP auf 4,8% gesteigert worden.

Das von niedrigeren Margen geprägte Resourcing-Segment (Vermittlung von IT Freiberuflern) habe sich mit einem Umsatzrückgang um 11% auf EUR 27,8 Mio. deutlich schwächer entwickelt. Die Nachfrage nach Freiberuflern folge dem konjunkturellen Zyklus mit einigen Monaten Verzögerung. Aufgrund des geringen Ergebnisbeitrags, EBT EUR 0,4 Mio., sei dies jedoch von untergeordneter Bedeutung.

Das Management habe die Umsatzguidance für 2010 von EUR 230 Mio. bestätigt. Die Guidance für das EBT sei aber von EUR 8 bis 9 Mio. auf EUR 9 bis 10 Mio. angehoben worden und liege damit im Bereich der SES-Erwartungen. Mit Blick auf die verbesserte Preisentwicklung im Service-Segment werde jedoch auch die SES-Schätzung für das EBT noch einmal von alt EUR 8,9 Mio. auf neu EUR 9,4 Mio. angehoben.

Die Aktie sei mit Blick auf die relative Stabilität in der Konjunkturkrise, die positive Ergebnisentwicklung in 2010 und die hohe Nettofinanzposition (ca. 40% der Marktkapitalisierung) unangemessen niedrig bewertet. Das EV/EBIT für das laufende Jahr 2010 liege bei 4,5. Der Free Cash Flow sollte bei ca. EUR 6 Mio. liegen.

Die Analysten von SES Research bewerten die Aktie von GFT Technologies weiterhin mit dem Rating "kaufen". Das Kursziel werde leicht von EUR 4,40 auf EUR 4,50 angehoben. (Analyse vom 11.05.2010) (11.05.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu GFT Technologies


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,56 € 8,42 € 0,14 € +1,66% 24.04./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005800601 580060 18,55 € 6,41 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,56 € +1,66%  17:29
Hamburg 8,32 € +1,84%  08:09
Hannover 8,32 € +1,84%  08:10
Frankfurt 8,72 € +1,40%  12:17
München 8,43 € +1,20%  08:00
Berlin 8,59 € +1,06%  17:45
Xetra 8,58 € +0,94%  17:36
Düsseldorf 8,58 € +0,35%  17:00
Stuttgart 8,55 € +0,35%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...