Erweiterte Funktionen


Chinas Wirtschaft noch nicht über den Berg




22.05.09 09:37
Deutsche Bank

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die japanische Notenbank hat den Leitzins unverändert bei 0,10 Prozent belassen, so die Analysten von Cognitrend in der aktuellen Ausgabe von "Märkte am Morgen" der Deutschen Bank.

Das japanische BIP sei im ersten Quartal um vier Prozent geschrumpft, das sei der stärkste Verlust seit Beginn der statistischen Erfassung 1955.

Die chinesische Wirtschaft sei nach Einschätzung der Regierung noch nicht über den Berg: Die Finanzkrise weite sich immer noch aus, ihre Auswirkungen auf die Realwirtschaft würden sich verstärken, so der stellvertretende Ministerpräsident Ki Keqiang. Die Konjunkturerholung könne langwierig und schwierig sein. Das Wachstum Chinas habe sich zu Jahresbeginn auf 6,1 Prozent verlangsamt. (22.05.2009/ac/a/m)





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...