Erweiterte Funktionen


Börsen in Lateinamerika: Argentinien holt auf




23.12.05 11:43
aktiencheck.de

Die großen Börsen Lateinamerikas schlossen am Donnerstag wenig verändert, lediglich in Argentinien erholte sich der Leitindex MerVal deutlich und verbesserte sich um 1,67 Prozent auf 1.516,24 Punkte.

In Brasilien tendierte der Leitindex Bovespa in Sao Paolo kaum bewegt und verlor nach anfänglichen Gewinnen marginal um 0,01 Prozent auf 1.516,24 Zähler. Leicht abwärts ging es zudem in Mexiko, wo der Leitindex IPC 0,07 Prozent auf 1.516,24 Punkte einbüßte. Hier verhinderte ein 1,3-prozentiger Abschlag beim Indexschwergewicht America Movil eine bessere Entwicklung.





 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...