Weitere Suchergebnisse zu "Fresenius Medical Care":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Fresenius Medical Care "buy"




16.02.09 13:53
Citigroup

New York (aktiencheck.de AG) - Cora McCallum, Analystin der Citigroup, stuft die Aktie von Fresenius Medical Care unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 38 EUR.

Der Umsatz des abgelaufenen Jahres sollte ohne Berücksichtigung von Währungseffekten um 9% auf 10,5 Mrd. USD gestiegen sein. Die Annahme eines 7%igen Wachstums bei den Service-Umsätzen beruhe auf einer gestiegenen Kostenerstattung für Epogen.

Auf Grund gestiegener Heparinpreisen werde die EBIT-Marge mit 16,3% unverändert gesehen. Der Nettogewinn dürfte um 12,8% auf 809 Mio. USD gestiegen sein.

Fresenius Medical Care biete Investoren großartige defensive Qualitäten. Die Risiken seien geringer als bei der Mutter Fresenius.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Citigroup für die Aktie von Fresenius Medical Care bei ihrer Kaufempfehlung. (Analyse vom 16.02.09)
(16.02.2009/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
87,94 € 87,68 € 0,26 € +0,30% 23.02./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005785802 578580 93,82 € 75,53 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
88,62 € +1,19%  23.02.18
Stuttgart 88,38 € +1,28%  23.02.18
Hannover 87,70 € +1,18%  23.02.18
Düsseldorf 87,56 € +1,04%  23.02.18
Nasdaq OTC Other 108,55 $ +0,79%  23.02.18
Berlin 87,92 € +0,46%  23.02.18
Xetra 87,94 € +0,30%  23.02.18
Frankfurt 87,80 € +0,14%  23.02.18
München 87,60 € 0,00%  23.02.18
Hamburg 87,28 € -0,30%  23.02.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...