Das sollte den BlackBerry-Chefs zu denken geben!




18.01.22 04:50
Aktiennews

Für die Aktie Blackberry stehen per 15.01.2022, 01:36 Uhr 11.2 CAD an der Heimatbörse Toronto zu Buche. Blackberry zählt zum Segment "Systemsoftware".


Unser Analystenteam hat Blackberry auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 6 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Blackberry mit einer Rendite von 30,77 Prozent mehr als 15 Prozent darunter. Die "Software"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 54,99 Prozent. Auch hier liegt Blackberry mit 24,22 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Blackberry haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Blackberry heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 72,19 Punkten, zeigt also an, dass Blackberry überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Der RSI25 liegt bei 52,57, was bedeutet, dass Blackberry hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Blackberry-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.


Sollten BlackBerry Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich BlackBerry jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BlackBerry Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,01 $ 6,01 $ -   $ 0,00% 19.05./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA09228F1036 A1W2YK 20,17 $ 4,71 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,664 € +0,89%  19.05.22
AMEX 6,02 $ +2,56%  19.05.22
Nasdaq 6,015 $ +2,30%  19.05.22
NYSE 6,01 $ 0,00%  01:00
Düsseldorf 5,457 € -2,24%  19.05.22
Hamburg 5,498 € -2,83%  19.05.22
Hannover 5,498 € -2,83%  19.05.22
München 5,474 € -3,22%  19.05.22
Berlin 5,469 € -3,37%  19.05.22
Stuttgart 5,476 € -3,49%  19.05.22
Xetra 5,479 € -4,85%  19.05.22
Frankfurt 5,494 € -5,32%  19.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
78 Der lange Weg für Blackberry . 04.04.22
2108 Blackberry- Die Rallye beginnt. 22.02.22
12907 Research In Motion (RIM) 25.04.21
1 Löschung 31.08.18
315 Der Lange Weg für Blackberry. 19.07.15
RSS Feeds




Bitte warten...