Erweiterte Funktionen


phoenix runde: Milliarden gegen die Krise - Reicht das? - Mittwoch, 01. Juli 2020




01.07.20 10:53
news aktuell

Bonn (ots) - Mit "Wumms" will die Bundesregierung die Folgen der Corona-Krise bekämpfen. Die Mehrwertsteuer wird vorübergehend von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Familien erhalten einen Kinderbonus von 300 Euro. Wirtschaftsexperten dämpfen allerdings die Erwartungen. Deren Prognose: nur geringe Impulse beim Wirtschaftswachstum und zu hohe Schulden.

Werden die Weichen für die Zukunft richtig gestellt? Kann ein Anstieg der Arbeitslosenzahlen verhindert werden? Welche anderen Reformen braucht die Wirtschaft?

Alexander Kähler diskutiert mit:

- Prof. Hans-Werner Sinn , Wirtschaftswissenschaftler, ehem. Präsident ifo Institut

- Hermann-Josef Tenhagen , Chefredakteur Finanztip

- Niko Paech , Ökonom und Wachstumskritiker

- Ursula Weidenfeld , Wirtschaftsjournalistin

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4639604
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...