Chase Packaging: Da kann man verrückt werden!




27.09.18 02:25
Aktiennews

Für die Aktie Chase Packaging stehen per 25.09.2018 0,03 USD zu Buche. Chase Packaging zählt zum Segment "Papierverpackung".


Unsere Analysten haben Chase Packaging nach 4 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Chase Packaging anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 50 Punkten, was bedeutet, dass die Chase Packaging-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Wie auch beim RSI7 ist Chase Packaging auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 62,1). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Chase Packaging eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Chase Packaging zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Chase Packaging-Aktie beträgt dieser aktuell 0,03 USD. Der letzte Schlusskurs (0,03 USD) liegt damit auf ähnlichem Niveau (0 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Chase Packaging somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (0,04 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-25 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Chase Packaging-Aktie, und zwar ein "Sell"-Rating. In Summe wird Chase Packaging auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,046 € 0,041 € 0,005 € +12,20% 20.11./08:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
SG1AE0000008 A12DY5 0,087 € 0,040 €
Werte im Artikel
0,046 plus
+12,20%
0,040 plus
0,00%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Berlin 0,046 € +12,20%  08:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...