iShares Russell 1000 ETF: Schluss mit der Unsicherheit!




02.08.20 20:21
Aktiennews

iShares Russell 1000 ETF notiert aktuell (Stand 20:21 Uhr) mit 181.87 USD sehr stark im Minus (-30.97 Prozent).


Die Aussichten für iShares Russell 1000 ETF haben wir anhand 4 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei iShares Russell 1000 ETF in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".


2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der iShares Russell 1000 ETF-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 168,64 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (181,87 USD) deutlich darüber (Unterschied +7,85 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (174,1 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4,46 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der iShares Russell 1000 ETF-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Die iShares Russell 1000 ETF-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die iShares Russell 1000 ETF-Aktie hat einen Wert von 51,32. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine "Hold"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (36,2). Auch hier ist iShares Russell 1000 ETF weder überkauft noch -verkauft (Wert: 36,2), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Hold"-Rating für iShares Russell 1000 ETF.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei iShares Russell 1000 ETF?


Wie wird sich iShares Russell 1000 ETF nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur iShares Russell 1000 ETF Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
186,30 $ 185,32 $ 0,98 $ +0,53% 06.08./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US4642876225 592352 188,45 $ 120,25 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
106,639 € -32,02%  19.09.16
Nasdaq 186,30 $ +0,53%  22:00
NYSE 186,21 $ +0,49%  21:58
AMEX 184,77 $ -0,26%  16:54
Berlin 155,32 € -0,56%  08:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...