Erweiterte Funktionen


"hart aber fair" am Montag 16. Oktober 2017, 21:00 Uhr live aus Berlin




13.10.17 12:36
news aktuell

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Modell Österreich - wie regieren unter dem Druck von rechts?

Die Gäste:
Edmund Stoiber (CSU-Ehrenvorsitzender; ehem. Bayerischer
Ministerpräsident und ehem. CSU-Parteivorsitzender)
Alexandra Föderl-Schmid (Journalistin "Süddeutsche Zeitung"; war bis
Mitte 2017 Chefredakteurin und Co-Herausgeberin der österreichischen
Tageszeitung "Standard")
Matthias Platzeck (SPD, ehem. Ministerpräsident des Landes
Brandenburg 2002-2013 und ehem. SPD-Parteivorsitzender)
Boris Palmer (B'90/Grüne, Oberbürgermeister von Tübingen)
Peter Zudeick (Politischer Korrespondent und Buchautor)

Kompromiss-Koalition in Berlin: Für Jamaika müssen sich die
Politiker extrem verbiegen. Verlieren die Volksparteien so weiter
ihre Wähler nach rechts? Oder brauchen Union und SPD hierzulande
einen Neustart, wie ihn der junge Sebastian Kurz mit Österreichs
Volkspartei vorgemacht hat?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per
Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und
schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de)
ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können
über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und
diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel.
0800/5678-678, Fax: 08005678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.



Pressekontakt:
Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...