Weitere Suchergebnisse zu "Atlantia":
 Aktien      Zertifikate      OS    


eSun: Damit hat das Unternehmen nicht gerechnet




30.03.20 21:13
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie eSun, die im Segment "Telekommunikationsdienste" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 30.03.2020, 21:13 Uhr, an ihrer Heimatbörse Hong Kong mit 0.84 HKD.


eSun haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 6 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 6 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei eSun beträgt das aktuelle KGV 67,37. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "" haben im Durchschnitt ein KGV von 32,31. eSun ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Sell"-Einschätzung.


2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der eSun-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 1,1 HKD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (0,88 HKD) deutlich darunter (Unterschied -20 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (1,07 HKD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-17,76 Prozent), somit erhält die eSun-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Die eSun-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. eSun zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


Ist eSun jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus eSun?


Hier finden Sie die exklusive eSun Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von eSun kostenlos sichern





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,95 € 15,91 € 0,04 € +0,25% 05.06./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IT0003506190 913220 24,81 € 9,34 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,95 € +0,25%  05.06.20
Nasdaq OTC Other 16,40 $ +10,68%  28.05.20
Stuttgart 15,95 € +3,77%  05.06.20
Hamburg 15,59 € +0,91%  05.06.20
Frankfurt 15,775 € +0,61%  05.06.20
Düsseldorf 15,81 € +0,57%  05.06.20
München 15,705 € -1,01%  05.06.20
Berlin 15,585 € -1,76%  05.06.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
18 Der italienische Infrastruktur-Bet. 28.01.19
RSS Feeds




Bitte warten...