Keystone Law: War das alles?




18.11.18 08:25
Aktiennews

Für die Aktie Keystone Law aus dem Segment "Forschungs- und Beratungsdienste" wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse London am 16.11.2018 ein Kurs von 404 GBP geführt.


Unsere Analysten haben Keystone Law nach 6 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Keystone Law auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Keystone Law erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Keystone Law bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".


2. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Keystone Law weist derzeit eine Dividendenrendite von 0,61 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Commercial Services") von 2,2 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,59 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Keystone Law. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 59,38 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Keystone Law momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Keystone Law weder überkauft noch -verkauft (Wert: 50,53), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Keystone Law wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,04 € 13,88 € 0,16 € +1,15% 18.12./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IL0011284465 A1W3GY 22,20 € 8,45 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 14,04 € +1,15%  18.12.18
Frankfurt 16,00 € 0,00%  14.12.18
Nasdaq OTC Other 16,35 $ -9,67%  18.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
35 Plus500 Broker Konten eingefro. 16.12.17
RSS Feeds




Bitte warten...