Erweiterte Funktionen


Der ZZF zum "Liebe-Dein-Haustier"-Tag: Warum Tiere uns so gut tun




15.02.18 10:00
news aktuell

Wiesbaden (ots) - Am 20. Februar begehen Tierfreunde den
"Liebe-Dein-Haustier"-Tag. In 44 Prozent der Haushalte in Deutschland
leben Menschen mit Heimtieren zusammen. Besonders bei Kindern und
damit in Familien und bei älteren Menschen spielen Heimtiere eine
wichtige Rolle: In einer repräsentativen Umfrage des
Marktforschungsinstitutes GIM sagen jeweils 86 Prozent der
Tierhalter, dass Heimtiere treue Gefährten sind und das Familienleben
bereichern. Neun von zehn Tierhaltern erleben mit ihren Heimtieren
Spaß und Freude.

"Bei einer geglückten Mensch-Tier-Beziehung werden Heimtiere
generationsübergreifend als Gefährte und verlässlicher Trostspender
wahrgenommen", verdeutlicht Norbert Holthenrich, Präsident des
Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF). "Gerade Kinder
lernen im täglichen Zusammensein mit dem Tier Verantwortung zu
übernehmen und sich in die Bedürfnisse der Tiere einzufühlen." Hinzu
komme die bedingungslose Zuneigung und stressreduzierende Wirkung,
die Menschen dank ihrer Heimtiere erfahren. "Unsere Tiere zaubern uns
nicht selten ein Lächeln auf die Lippen", schmunzelt Norbert
Holthenrich.

Weitere Informationen:
Link zur Prognosestudie Heimtierhaltung 2025:
http://ots.de/p08FNe

Link zur Heimtierstudie:
http://ots.de/6b1Odm



Pressekontakt:

Antje Schreiber
Tel. 0611/447553-14

Marie-Christin Gronau
Tel. 0611/447553-15

presse@zzf.de

Original-Content von: Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF), übermittelt durch news aktuell

presseportal.de




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...