Prevention Insurance: Das sind interessante Neuigkeiten!




14.01.19 20:33
Aktiennews

Der Prevention Insurance-Schlusskurs wurde am 11.01.2019 mit 2,1 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Versicherungsmakler".

Die Aussichten für Prevention Insurance haben wir anhand 4 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Prevention Insurance in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Prevention Insurance haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Prevention Insurance bekommt dafür eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Hold" bewertet.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Prevention Insurance-Aktie beträgt dieser aktuell 1,09 USD. Der letzte Schlusskurs (2,1 USD) liegt damit deutlich darüber (+92,66 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Prevention Insurance somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 2,71 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darunter (-22,51 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Prevention Insurance ergibt, die Aktie erhält eine "Sell"-Bewertung. In Summe wird Prevention Insurance auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Prevention Insurance anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 50 Punkten, was bedeutet, dass die Prevention Insurance-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Der RSI25 liegt bei 100, was bedeutet, dass Prevention Insurance hier überkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Sell" eingestuft. Damit erhält Prevention Insurance eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,015 € 0,015 € -   € 0,00% 22.01./08:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
KYG2111Y1008 A0YKER 0,022 € 0,012 €
Werte im Artikel
0,015 plus
0,00%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Berlin 0,015 € 0,00%  08:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...