Erweiterte Funktionen


Wie steht es um Volkswagen?




16.09.17 08:30
Finanztrends

Kommentar von Jennifer Diabaté


Liebe Leser,


in der letzten Woche stockte den Anlegern von Volkswagen sicher der Atem, denn Alexander Hirschler hat sich genau angeschaut was es hier derzeit Neues gibt.


  • Der Stand! Die Vorzugsaktie des Wolfsburger Autokonzerns Volkswagen hat sich erholt, konnte seit Ende August mehr als 8 Prozent zulegen und ist einer der Top-Performer im deutschen Leitindex. Die 38-Tage-Linie wurde überschritten und ein Kaufsignal ausgesendet. Auch gelang der Sprung über die 90-Tage-Linie und die 200-Tage-Linie bei 137,19 Euro scheint erreichbar.
  • Der Ausblick! Der hinsichtlich der Abgasaffäre abgehaltene Diesel-Gipfel scheint vergleichsweise glimpflich ausgegangen zu sein und Volkswagen will nun eine Elektrooffensive starten.
  • Der Plan! Konzernchef Matthias Müller hat angekündigt, dass VW insgesamt 20 Mrd. Euro investieren will, um 80 neue Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Davon sollen 50 reine E-Wagen sein, 30 sogenannte Plug-in-Hybrid-Modelle – bis spätestens 2025 soll jedes vierte verkaufte Auto ein E-Auto sein und VW will die Marktführerschaft erreicht haben.

Kann VW mit dem E-Mobilitäts-Wandel den erwünschten Erfolg erzielen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


. . . denn heute können Sie den Bestseller: "Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!" kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.


Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden


Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.


zur Originalmeldung




 
 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...