Weitere Suchergebnisse zu "Whitbread":
 Aktien      Zertifikate    


Whitbread: Jetzt geht’s los!




02.08.20 21:17
Aktiennews

Am 02.08.2020, 02:00 Uhr notiert die Aktie Whitbread an ihrem Heimatmarkt London mit dem Kurs von 2180 GBP. Das Unternehmen gehört zum Segment "Restaurants".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Whitbread auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Damit erhält die Whitbread-Aktie ein "Sell"-Rating.


2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Whitbread führt bei einem Niveau von 67,06 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 50,5 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


3. Technische Analyse: Die Whitbread ist mit einem Kurs von 2180 GBP inzwischen -7,72 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -29,51 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Whitbread?


Wie wird sich Whitbread nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Whitbread Aktie.






 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
28,04 € 28,04 € -   € 0,00% 14.08./09:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B1KJJ408 A0LGB1 48,54 € 17,14 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
28,04 € 0,00%  13.08.20
Stuttgart 27,54 € +0,66%  08:03
München 28,26 € 0,00%  08:20
Berlin 27,87 € 0,00%  08:04
Frankfurt 27,83 € -0,07%  09:06
Düsseldorf 27,92 € -0,43%  08:30
Nasdaq OTC Other 32,50 $ -2,88%  13.08.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
4 Whitbread als Langfrist Aktie 02.09.18
RSS Feeds




Bitte warten...