Wesco: Was soll das denn werden?




15.02.20 13:43
Aktiennews

Am 15.02.2020, 13:43 Uhr notiert die Aktie Wesco an ihrem Heimatmarkt New York mit dem Kurs von 48.33 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Handelsunternehmen und Distributoren".


Unsere Analysten haben Wesco nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Wesco-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 3 "Buy"-, 4 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (61,8 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 27,82 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 48,35 USD), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Wesco eine "Hold"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Wesco anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 73,07 Punkten, was bedeutet, dass die Wesco-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Wie auch beim RSI7 ist Wesco auf dieser Basis überkauft (Wert: 78,16). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Sell" eingestuft. Damit erhält Wesco eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Fundamental: Wesco ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Handelsunternehmen und Distributoren) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 9,17 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 82 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 50,85 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.


Ist Wesco jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Wesco?


Hier finden Sie die exklusive Wesco Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Wesco kostenlos sichern





 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
48,35 $ 48,36 $ -0,01 $ -0,02% 14.02./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US95082P1057 922305 61,30 $ 42,03 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Stuttgart 44,40 € +1,83%  14.02.20
München 44,00 € +1,38%  14.02.20
Frankfurt 44,00 € 0,00%  14.02.20
NYSE 48,35 $ -0,02%  15.02.20
Nasdaq 48,38 $ -0,19%  14.02.20
AMEX 48,37 $ -0,74%  14.02.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...