Erweiterte Funktionen


Weber appelliert an Briten: Brexit-Vertrag zustimmen




14.01.19 12:45
dpa-AFX

POTSDAM (dpa-AFX) - Der Spitzenkandidat der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), hat an das britische Unterhaus appelliert, dem Vertrag über einen Austritt Großbritanniens aus der EU zuzustimmen.

Weber sagte am Montag am Rande einer Klausur des CDU-Bundesvorstandes in Potsdam, er bitte die Kollegen, dem Vertrag zuzustimmen. Das Europäische Parlament auf der anderen Seite sei bereit für einen Abschluss.



An diesem Dienstag wird im britischen Unterhaus eine Entscheidung über das von Premierministerin Theresa May mit Brüssel ausgehandelte Abkommen zum EU-Austritt erwartet. Es gilt als unwahrscheinlich, dass der Deal im Parlament eine Mehrheit bekommt. Großbritannien will bereits am 29. März die EU verlassen.



Weber war zuvor vom CDU-Vorstand offiziell zum gemeinsamen Kandidaten der Unionsparteien für die Europawahl bestimmt worden./rm/bk/DP/jha









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...