Weitere Suchergebnisse zu "Citigroup":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


WSJ: Deutsche Bank erzielt Vergleich in Libor-Rechtsstreit




13.10.17 16:22
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat laut US-Medien einen Vergleich in einem Rechtsstreit mit Börsenhändlern wegen Vorwürfen der Zinsmanipulation erzielt.

Die Einigung sehe eine Zahlung in Höhe von 80 Millionen Dollar (67 Mio Euro) vor, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Freitag unter Berufung auf Gerichtsdokumente vom Mittwoch. Der Vergleich müsse noch von der zuständigen Richterin in New York genehmigt werden. Mit dem Kompromiss solle eine Sammelklage wegen angeblicher Absprachen beim Leitzins-Libor beigelegt werden.


Geklagt hatten auf Termingeschäfte spezialisierte Börsenhändler. Auch die Großbanken Citigroup und HSBC akzeptierten in dem Verfahren laut dem Bericht Vergleiche - mit 33,4 Millionen Dollar beziehungsweise 18,5 Millionen Dollar würden sie jedoch deutlich weniger zahlen als die Deutsche Bank. Wegen Manipulationen des Libor-Zinssatzes, einem wichtigen Richtwert für Finanzgeschäfte weltweit, wurden Banken in den vergangenen Jahren bereits zu Milliardenstrafen verdonnert./hbr/DP/nas







 
 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
74,15 $ 74,79 $ -0,64 $ -0,86% 22.09./01:49
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US1729674242 A1H92V 80,70 $ 64,38 $
Werte im Artikel
10,54 plus
+1,60%
7,63 plus
+1,10%
74,15 minus
-0,86%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
63,99 € +1,06%  21.09.18
München 63,59 € +1,15%  21.09.18
Berlin 63,39 € +0,76%  21.09.18
Hamburg 63,27 € +0,64%  21.09.18
Hannover 63,27 € +0,64%  21.09.18
Düsseldorf 63,68 € +0,49%  21.09.18
Stuttgart 63,44 € -0,02%  21.09.18
Frankfurt 63,57 € -0,09%  21.09.18
NYSE 74,15 $ -0,86%  21.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...