Erweiterte Funktionen


WM 2018: Weltmeister Deutschland muss Schweden in Sotschi schlagen




22.06.18 19:38
dpa-AFX

SOTSCHI (dpa-AFX) - Für Titelverteidiger Deutschland geht es bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland am Samstag (20.00 Uhr) gegen Schweden fast schon um alles.

Der Weltmeister braucht im zweiten Gruppenspiel in Sotschi dringend einen Sieg, um wieder zurück auf Achtelfinalkurs zu kommen. Nach dem 0:1 gegen Mexiko fordert Bundestrainer Joachim Löw Energie und eine andere Körpersprache seiner Mannschaft. "Wenn wir unsere Stärken auf den Platz bringen, gibt es eine gute Reaktion der Mannschaft", sagte Löw.



Die DFB-Auswahl muss das K.o.-Duell in der Fischt-Arena mit großer Wahrscheinlichkeit ohne Weltmeister Mats Hummels bestreiten. Der Innenverteidiger hat sich im Training einen Halswirbel verrenkt. Als Optionen für die Position an der Seite von Jérôme Boateng gelten dessen Münchner Vereinskollege Niklas Süle und Antonio Rüdiger./kun/DP/mis









 
 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...