Erweiterte Funktionen


Volkswagen verkaufte im Januar fast eine halbe Million Fahrzeuge




17.02.17 09:01
dts Nachrichtenagentur

über dts NachrichtenagenturWOLFSBURG (dts Nachrichtenagentur) - Volkswagen hat im Januar dieses Jahres weltweit 495.900 Fahrzeuge verkauft. Das teilte der Autobauer am Freitag mit. Die Zahlen entsprechen einem Rückgang von 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.



Jürgen Stackmann, VW-Vertriebsvorstand kommentierte die Zahlen als "erfolgreichen" Start ins Jahr: "Die weltweiten Auslieferungen liegen zwar leicht unter dem Vorjahreswert, dies ist aber ausschließlich auf Sondereffekte im Hauptmarkt China zurückzuführen." In "fast allen anderen Regionen" gäbe es "erfreuliche Zuwächse".


Foto: über dts Nachrichtenagentur




 
 

06:30 , Finanztrends
Nordex: Das sagen die Analysten!
06:00 , Finanztrends
RWE baut Schulden ab!
04:00 , dts Nachrichtenagentur
Habeck ruft Grüne zu Imagewandel auf
01:00 , dts Nachrichtenagentur
Oppermann warnt deutsche Geheimdienste vor [...]
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...